Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Symphonik in Bremen

residenz at sendesaal: Martin Helmchen/ Marie Louise Hecker

Russische Sonaten des musikalischen Paares

Mi. 18.12.19 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
residenz at sendesaal: Martin Helmchen/ Marie Louise Hecker

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Mit großer Freude begrüßen wir ein weiteres mal Marie – Elisabeth Hecker und Martin Helmchen in unserer Reihe : Diesmal spielen sie im Rahmen einer CD Produktion Sonaten für Cello und Klavier von russischen Komponisten : Dieses Land hat schon seit langer Zeit eine große Tradition und Vorliebe für exzellentes Cellospiel hervor gebracht – vielleicht inspiriert auch der ausdrucksvolle Ton und der Farbreichtum des Celloklangs die “russische Seele” besonders stark …jedenfalls erklingen in diesem Konzert drei sehr unterschiedliche Stücke von Romantik über Neoklassizismus bis hin zur Moderne und bilden einen schönen und aufregenden Kontrast zur traditionell ja eher gemütlichen Adventszeit …“
Tanja Tetzlaff/Florian Donderer

Marie-Elisabeth Hecker, * 1987 in Zwickau, wohnhaft in Bornsdorf, Niederlausitz, verheiratet mit Martin Helmchen. Klassische Cellistin. Konzerttätigkeit auf allen Kontinenten und CD-Aufnahmen. Zusammenarbeit mit vielen bedeutenden Dirigenten. Verschiedene Preise und Stipendien wie beispielsweise der Grand Prix Rostropovich und der Borletti-Buitoni Award. Initiatorin des Education-Projektes „Music Road Rwanda“. Professorin für Cello an der Musikhochschule „Carl Maria von Weber“ Dresden.

Martin Helmchen, * 1982 in Berlin, wohnhaft in Bornsdorf, Niederlausitz, verheiratet mit Marie-Elisabeth Hecker. Klassischer Pianist. Konzerttätigkeit auf allen Kontinenten und zahlreiche CD-Aufnahmen. Verschiedene Preise und Stipendien wie der Prix Clara Haskil und der Credit Suisse Young Artist Award. Repertoire von Bach bis zum 21. Jh., Schwerpunkt in der Wiener Klassik und deutschen Romantik. Stilistische Prägung sowohl aus der historischen Aufführungspraxis als auch der russischen Klavierschule.

Programm:
Igor Strawinsky: Suite Italienne
Dmitri Schostakowitsch: Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier, op. 40
Sergeij Rachmaninow: Sonate 3. Satz
Alfred Schnittke: Sonate Nr.1

Mitwirkende:
Marie Louise Hecker – Violoncello
Martin Helmchen – Piano

Tickets:
30,00 €

Weitere Informationen, Termine und Tickets:
www.sendesaal-bremen.de

Foto: © Harald Hoffmann



Für diese Veranstaltung gibt es

5 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Sendesaal Bremen in Bremen, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.