Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Musical / Oper / Operette in Bonn

Wie du mich berührst

Brahms-Phantasien

Mo. 07.10.19 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Wie du mich berührst

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

„Wie Du mich berührst“ Brahms-Phantasien 
Die großen Geschichten schreibt das Leben selbst: Liebe und Tod, Treue und Betrug unter Künstlern. 
Musiktheaterprojekt - Für die Bühne bearbeitet von Solveig Palm 

Haben sie … oder haben sie nicht? Und wie wichtig ist das überhaupt? 
Beethoven und seine „unsterbliche Geliebte“, Richard Wagner und Mathilde Wesendonck, Chopin und George Sand, Clara Schumann und Johannes Brahms? Welches Gewicht hat das physische Begehren im Verhältnis zur künstlerischen Inspiration? 

„Wie du mich berührst“ schreibt der 21jährige Johannes Brahms an die 14 Jahre ältere Clara Schumann in einem der wenigen erhaltenen Briefe aus der Zeit, in der Robert Schumann in Endenich verdämmert. Wie hat sie ihn berührt? Muse, Geliebte, Freundin? Der Nachwelt wurde nur die Freundin überliefert. Ihren Briefwechsel dieser Zeit haben sie verbrannt und im Rhein versenkt – fast vollständig. Aber ihre Lieder – vor allem diejenigen von Brahms - sagen fast (!) alles über eine denkwürdige Dreiecksbeziehung… 

Romantik pur – gesehen aus der Perspektive einer anderen berühmten Künstler Dreiecksgeschichte: Alma und Gustav Mahler blicken von der erotisch-neurotisch aufgeladenen Jugendstil-Jahrhundertwende zurück ins 19. Jahrhundert. Wie immer basiert die gesamte Handlung auf realen Begebenheiten. 

Ein theatralisch-musikalischer Spaziergang durch unterschiedliche Formen und Inhalte von Liebe mit vielen „O-Tönen“ der berühmten Protagonisten. 

Ein Stück für junge Menschen von jungen Menschen in Kooperation mit dem Pantheon, mit Unterstützung der Stadt Bonn und des Landschaftsverbandes Rheinland.

Tickets:
19,00 € | erm. 9,00 €

Weitere Informationen, Termine und Tickets:
www.pantheon.de



Für diese Veranstaltung gibt es

1 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    am 04.11.2020 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend im Quatsch Comedy Club! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/berlin-tribute-abba-quatsch-comedy/
    39,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Wie du mich berührst in Bonn kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.