Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Lesungen in Berlin

Zeitenwende, und dann …

Russische Lyrik nach der Oktoberrevolution

Di. 28.11.17 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Zeitenwende, und dann …

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der zweite Abend zur russischen Lyrik nach der Oktoberrevolution widmet sich den engagierten Dichtern und Dichterinnen der Gegenwart. Ihre Texte setzen sich mit den Verwerfungen innerhalb der russischen Geschichte auseinander.

Elena Fanailova (geb. 1962 in Woronesh), Ärztin, Philologin und Radioreporterin, ist eine der radikalsten Putin-Kritikerinnen ihres Landes. Ihre vielfach ausgezeichneten Gedichte, die in der Tradition eines Brodsky oder Mandelstam stehen, sind große Sprachkunst und politischer Kommentar zugleich. Fanailova ist Korrespondentin bei Svoboda Radio (Radio Freiheit).

Dmitry Kuzmin (geb. 1968 in Moskau) ist einer der wichtigsten Köpfe der experimentellen Dichtung Russlands. Er ist Herausgeber mehrerer Zeitschriften, darunter das erste russische Magazin über schwule Literatur. Seine oftmals sexuell expliziten Gedichte erzählen vom alltäglichen Leben in Moskau. Seit 2014 lebt Kuzmin in offener Opposition zum Putin-Regime in Lettland.

Maria Stepanova (geb. 1972 in Moskau) ist Dichterin und Journalistin. Ihre postmodernen Balladen und narrativen Langgedichte berichten so­ wohl  von  traumatisierten  Kriegsheimkehrern  als  auch  von  Umkleide­ kabinen bei Planet Fitness. Das von Stepanova gegründete Online-Magazin Colta.ru ist eine der letzten Inseln der Medienfreiheit Russlands.

Die Veranstaltung wird deutsch-russisch gedolmetscht.

Mit freundlicher Unterstützung durch das Auswärtige Amt und Echoo Konferenzdolmetschen

Mitwirkende:
Elena Fanailova Autorin, Moskau
Dmitry Kuzmin Autor, Riga
Maria Stepanova Autorin, Moskau
Eugene Ostashevsky Autor, Berlin

Tickets:
6,00 € | erm. 4,00 €

Weitere Informationen unter:
www.literaturwerkstatt.org

Foto: Elena Fanailova © Tjagny Rjadno



Für diese Veranstaltung gibt es

4 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Erlebnisdurstig? - Hier ist die TwoTickets.de Trinkflasche!

    Umweltfreundlich. Robust. Leicht. Limitiert.

    Erlebnisdurstig? Die TwoTickets.de Trinkflasche ist leicht, robust und bestens geeignet für alle Stadtentdecker-Aktivitäten - für dich und deine Liebsten!
    /EXTRA-Deals/erlebnisdurstig-trinkflasche/
    15,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Haus für Poesie in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.