Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Lesungen in Berlin

Wolfgang Bauernfeind

"Jacob Böhme. Auf der Suche nach der Weltformel"

Di. 24.09.19 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Wolfgang Bauernfeind

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Wolfgang Bauernfeind präsentiert in Lesung und Gespräch seinen Roman "Jacob Böhme. Auf der Suche nach der Weltformel"

Es hat sich schnell herumgesprochen. Schriften des 1624 in Görlitz verstorbenen Mystikers und Philosophen Jacob Böhme sind aufgetaucht, von denen bisher niemand etwas wusste. Der Überraschungsfund wurde bei Restaurierungsarbeiten in einem alten Hallenhaus in Görlitz gemacht. Böhme-Gelehrte aus Bamberg, Amsterdam, Verona und Akron/USA begeben sich in die sächsische Stadt, um die Bögen zu studieren. Und ein seltsamer Kauz taucht auf, der in Böhme einen Bruder im Geiste im Kampf gegen die Amtskirche sieht.
Der Ich-Erzähler in Bauernfeinds Roman erlebt, wie die internationale Gelehrtenschar dem Gerücht nachgeht, die »Weltformel« sei in den jetzt entdeckten Schriften verborgen. Görlitz wird so zum Schauplatz eines großen Welttheaters, in dem sich Philosophen, Naturwissenschaftler und Religionseiferer Anfang des 17. Jahrhunderts begegnen und wie Jacob Böhme selbst auch ungewollt Zeitzeugen des Dreißigjährigen Krieges in der Lausitz und in Schlesien werden.
"Der Autor stellt seinem Leser eine brisante und abwechslungsreiche Mischung zusammen. Ähnlich dem Schrak, der sich nach alten Rezepturen in der ältesten Apotheke von Görlitz wieder erwecken lässt. Oftmals erzählt Wolfgang Bauernfeind seine Geschichte mit einem kleinen Augenzwinkern und gibt so dem Text etwas lebendiges. … Von daher ist das Buch ein erster Weg in die Gedankenwelt von Jacob Böhme." Mitteldeutscher Rundfunk

Wolfgang Bauernfeind, geb. 1944, studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie. Nach freier Mitarbeit war er ab 1978 Redakteur, Regisseur und Autor im Hörfunk-Feature des SFB, ab 1994 dort bzw. im rbb Abteilungsleiter. Er hat zahlreiche internationale und nationale Radiopreise erhalten. 2o1o ist von ihm eine Geschichte des Berliner "Haus des Rundfunks"an der Masurenallee erschienen und 2016 der Band "Menschenraub im Kalten Krieg".

Tickets:
6,00 € | erm. 3,00 €

Weitere Informationen unter:
www.buchhaendlerkeller-berlin.de

 



Für diese Veranstaltung gibt es

6 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für den Buchhändlerkeller Berlin tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.