Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Liedermacher / Chanson in Berlin

Piaf meets Brel
(1)

Ich verlasse mich auf dich

Fr. 29.12.17 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Piaf meets Brel

3x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Was wäre, wenn Piaf und Brel sich getroffen hätten? Das Duo Asita Djavadi und Dietmar Horcicka sind auch im Dezember 2018 wieder auf der Bühne. Als Edith Piaf und Jacques Brel präsentieren die beiden am 28. (Kammermusiksaal) und am 29. Dezember (Konzertsaal der UDK) um 20:00 Uhr Lieder und Texte der beiden verstorbenen Chanson-Legenden.

Jaques Brel schrieb einst ein Chanson für Edith Piaf, als diese bereits todkrank war. „Je m´en remets à toi“, was so viel heißt wie „Ich verlasse mich auf Dich“. Die beiden sind sich in Wirklichkeit nie begegnet, doch stellt dieses Konzert die Frage: Was wäre wenn…?

Dieser Abend imaginiert ein Treffen zwischen Edith Piaf und dem belgischen Chansonnier Jaques Brel. Die Musik ist ihr gemeinsames Medium. Sie steht als Bindeglied dieser unterschiedlichen Menschen, die mit demselben Herzen schlagen. Lieder, Texte und Dialoge gewähren einen Einblick in die Gedanken dieser berühmten und berüchtigten Charaktere. Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Begegnung zweier Gegensätze, denn Brel singt von Hass und Widerstand. Doch die Musik verbindet diese konträren Seelen zu einer harmonischen Einheit.

Asita Djavadi als Edith Piaf und Dietmar Horcicka als Jaques Brel sind nach ihren großen Erfolgen in den vergangenen Jahren wieder zurück in Berlin. Zusammen mit ihrem langjährigen Kollegen und musikalischen Leiter Jan Röck am Klavier entführen sie Sie in die Welt der Liebe, der Trauer und des Glücks. Um den Chanson perfekt zu machen, werden die drei von Mathias Bender am Akkordeon begleitet. Ein Zusammenspiel, das mitreißt und Begeisterungsstürme auslöst.

Eine musikalische Reise durch ein aufregendes Kapitel französischsprachiger Chansongeschichte, die jüngere wie ältere Generationen fasziniert.

Mitwirkende:
Asita Djavadi & Dietmar Horcicka

Tickets:
35,00 € | 30,00 € | 25,00 € | 20,00 € | 15,00 €

Weitere Informationen unter:
www.franzhans06.de



Für diese Veranstaltung gibt es

49 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Tolle Veranstaltungen erwarten Dich bei Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du im Konzertsaal der Universität der Künste Berlin in Berlin ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Es gibt aber auch Freikarten für andere Events. Nicht nur in Berlin, sondern in der gesamten Bundesrepublik. TwoTickets.de gibt Dir die Möglichkeit, Freikarten für Konzerte jeglicher Genres, Wellnessoasen, Theaterstücke, Sportveranstaltungen und vieles mehr zu erhalten.