Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Special Screenings in Berlin

On Stage: "The Flames of Paris"

Best of Bolshoi - Live from Moscow

So. 04.03.18 16:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
On Stage: "The Flames of Paris"

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

The French Revolution conquers the big screen in this live broadcas

Zum Kino:
Das Cinestar Treptower Park verfügt über neun verschieden große Kinosäle mit Kapazitäten zwischen 137 und 422 Sitzplätzen. Das abwechslungsreiche Programm zeigt vor allem aktuelle Blockbuster aber auch Sonderveranstaltungen wie Previews, Live-Übertragungen Klassischer Konzerte und Opern oder auch Veranstaltungen, die besonders auf Kinder und Familien zugeschnitten sind.

Zum Programm:
The Flames of Paris belongs neither to the pearls of the pure classics of classical dance (take, for instance, the recently restored Le Corsaire), nor to the works of the Soviet period, which were subjected to uncalled for attacks at the hands of the powers that be (take, for instance, The Bright Stream). Though it did not disappear without trace, the greater part of it has been lost...

Produced in the 30’s of the last century in Leningrad, at the then Kirov (today Mariynsky) Theatre, and soon transferred to the Bolshoi, it was to become one of Stalin’s — who was not a particular fan of this genre of the performing arts — favorite ballets. The Flames of Paris was presented on the eve of the anniversary of the October Revolution, and later continued to be included in the ranks of works which were always brought out for an airing on anniversaries of this sort. And this is hardly surprising, the flames of Paris, after all, is about the conflagration of the great French Revolution. And it had a new ’hero’ type which, up to then, had not been encountered in ballet — one of its main characters was the populace, revolutionary in mood and ready for action.

Choreographer — Alexei Ratmansky, with use of the original choreography by Vasily Vainonen
Music Director — Pavel Sorokin
Costume Designer — Elena Markovskaya
Lighting Designer — Damir Ismagilov

Tickets:
24,50 €

Weitere Informationen unter:
www.cinestar.de



Für diese Veranstaltung gibt es

41 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Cinestar Filmpalast Treptower Park in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!