Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

MADRE®
Show in Berlin

MADRE®
(6)

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit

Fr. 16.09.22 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Suche Tocher, biete Mutter. Madre® ist ein Stück über Liebe und Sehnsucht, über Verabredung und Verbindlichkeit, aber auch über deren käuflichen Wert. 

Das Stück erzählt von einer ganz besonderen Beziehung zwischen einer Mutter und einer Tochter.

Die Tochter hat im Leben alles erreicht. Sie ist stark und erfolgreich und ein Profi im Erschaffen von Bildern eines glücklichen Lebens. Sie leitet eine riesige Werbeagentur. Nur eines fehlt ihr: eine Mutter. 

Die Mutter dagegen lebt in engen Verhältnissen. Seit sie verwitwet ist, hat sie mehr Zeit denn je. Für eine Tochter sowieso. Und ihre kleine Rente könnte auch eine Aufbesserung vertragen. Die Mutter wendet sich also an die Tochter mit einem Angebot, welches diese nicht ausschlagen kann. Die beiden bilden entgegen aller Widrigkeiten eine atypische Familie, in der die eine jeweils das verkörpert, was der anderen fehlt.

Regisseurin Réka Kincses reflektiert in der Inszenierung der mallorquinischen Dramatikerin Marta Barceló auf humorvolle Weise, wie Beziehungen zwischen Menschen entstehen, was eine Familie auszeichnet, was von bestimmten Verwandtschaftsverhältnissen erwartet wird, und welche Auswirkungen ein Gefühl der Verlassenheit oder des Verlusts der Familie auf jemanden haben kann. Ein Stück über die unerwarteten Auswirkungen kapitalistischer Logik, Geschäfte mit der Liebe und die Erfindung neuer Formeln für persönliche Beziehungen.

Deutsche Uraufführung aus dem Spanischen (übersetzt von Birgit Kirberg). Die Aufführungsrechte der Autorin werden vertreten durch Marta Fluvià Agency.

 

Hinweis: Um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern und eure Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen zu schützen, finden alle Vorstellungen unter strenger Einhaltung unserer Hygiene-Schutzmaßnahmen statt. Wir passen uns der dynamischen Entwicklung und aktuellen Vorgaben an. Bitte informiert euch daher unmittelbar vor eurem Veranstaltungsbesuch über die gültigen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Regeln. Für den Einlass bitte Ticket, Ausweis und Nachweise bereithalten.

 

Tickets:
13,00€ bis 18,50€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

heimathafen-neukoelln.de


Foto © Verena Eidel



Für diese Veranstaltung gibt es

37 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Eines langen Tages Reise in die Nacht" im Schlosspark Theater

    im Februar

    • Nur: 21,90 €
    • Statt: 31,00 €
    • Du sparst bis zu
    Die neue Produktion vom Schlosspark Theater »Eines langen Tages Reise in die Nacht« ist ein Klassiker des modernen amerikanischen Dramas, der 1957 mit dem Pulitzer-Preis für Theater sowie dem Tony Award ausgezeichnet wurde. Sichere dir jetzt Tickets!
    /EXTRA-Deals/berlin-schlosspark-theater-reise-in-die-nacht/
    21,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie MADRE® in Berlin erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Berlin hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.