Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Lesungen in Berlin

Konzept Feuerpudel
(1)

Anonyme Lesebühne mit Zeichnungen

Do. 08.03.18 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Konzept Feuerpudel

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Das Konzept*Feuerpudel ist eine monatliche Lesebühne für Autor*innen in Berlin. Oder sollte es „Vorlesebühne“ heißen? Denn beim Pudel liest einer, namentlich Diether Kabow, Texte vor, deren Urheber*innen sich anonym unters Publikum mischen. Auf diese Weise geben wir schreibenden Menschen die Möglichkeit, ihre Texte unter die Leute zu bringen, ohne dass sie selbst performen. Warum? Weil die Wirkung des Textes dann nicht von der Person der*des Autor*in abhängt. Autor*nnen können heimlich im Publikum sitzen, sich gemütlich einen antrinken, unerkannt über ihre Texte sprechen oder einfach nur beobachten, wie ihre Texte – und nicht sie selbst – ankommen. Jede*r ist herzlich eingeladen, uns Texte einzureichen. Das geht per email an feuerpudel(ät)gleiswildnis.de.

Der Text möge selbst verfasst und nicht wesentlich länger als 5 Minuten sein. Einsendeschluss ist der 26. Februar. Bei zu vielen Einsendungen entscheidet das Los. Wir sagen Bescheid. Neu ist, dass Vanessa Weser ein Interview mit einem Gast führen wird, Ziel: Die Klärung der wichtigsten Fragen für fast alles, was mit Text zu tun hat. Am 8. März wird Susann Hochgräf, Veranstaltung der anonymen Literaturreihe "books without covers" zu Gast sein. Die Illustratorin Juliane Lüke begleitet uns durch den Abend und kommentiert die Texte zeichnerisch.

Susann Hochgräf, geb. 1987 in Berlin, MA Studium der Deutschen Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstalterin der Deutsch/Englischen und anonymen Lesereihe „books without covers“.

Juliane Lüke ist 1981 im Ruhrgebiet geboren und dort aufgewachsen. Nach dem Studium der Raumplanung und mehreren Stationen als Stadtplanerin lebt und arbeitet sie seit 2015 in Berlin. Das Zeichnen und Skizzieren haben sie seither begleitet.

Mitwirkende:
Anonyme Lesebühne mit Diether Kabow, Vanessa Weser, Juliane Lueke (Illustration)
Talkgast: Susann Hochgräf

Tickets:
5,00 € | erm. 3,00 €

Weitere Informationen unter:
www.lettretage.de

Foto: © Viktoria Hahn



Für diese Veranstaltung gibt es

5 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • München: "Bavaria Filmstadt Tageskarte"

    München: "Bavaria Filmstadt Tageskarte"

    Gutschein für eine Tageskarte inkl. 90-minütige Filmstadt Führung, das 4 D Erlebniskino und Eintritt in das Filmstadt Atelier .

    Willst du auch mal einen Blick hinter die Kulissen eines der größten und erfolgreichsten Film- und Fernsehstudios Europas werfen? TwoTickets.de schickt Dich in die Bavaria Filmstadt - die günstigen Tickets gibt es hier!
    /EXTRA-Deals/munchen-bavaria-filmstadt-tageskarte/
    16,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Lettrétage e.V. in Berlin, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.