Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Florence Foster Jenkins
Komödie in Berlin

Florence Foster Jenkins

GB/F 2016

Mi. 13.09.17 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

1x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Zum Kino:
Die Sonne geht, das Kino kommt: Wenn es Nacht wird in Spandau erstrahlt ab Mai endlich wieder die Kinoleinwand in der Altstadt. Dann wird es romantisch im Hof der Stadtbibliothek, der das Freiluftkino in der Havelstadt zu etwas ganz Besonderem macht. Eingerahmt von heimeligen Backsteinwänden, auf Liegestühlen inmitten von blühenden Beeten und echten Kirschbäumen, wird zu einem genüsslichen Filmabend mit Toskana-Flair geladen.

Dieser Ort eignet sich einfach bestens für Filme mit sommerlichem Charme. Für wilde Actionfilme ist es zu gemütlich, für Horrorfilme und Problemzwirbler viel zu nett. Auf dem Programm stehen deshalb aktuelle Filme, intelligente Komödien, Filme mit Niveau und inhaltlicher Qualität, Filme die Geschichten erzählen, die Gefühle ansprechen, die anregen und die man nicht gleich wieder vergisst.

Zum Film:
Florence Foster Jenkins ist eine überaus wohlhabende Erbin aus der New Yorker High Society - ihr großer Traum war es immer, als Konzertpianistin in der Carnegie Hall aufzutreten. Weil ein Unfall in ihrer Jugend die Umsetzung unmöglich gemacht hat, will Florence es nun als Sopranistin versuchen. Der Haken an der Sache ist, dass sie trotz endloser Proben einfach keinen richtigen Ton treffen will. Was sie von ihrem Vorhaben allerdings nicht abhält. Von ihrem Ehemann unterstützt, macht sie immer weiter. Wie schon in "Philomena" zaubert Stephen Frears aus einer wahren Begebenheit eine bewegende, unterhaltsame Kinogeschichte, die ihre komischen Momente auskostet, allerdings nie den gegebenen Ernst vermissen lässt. Für Meryl Streep bedeutet die Titelfigur eine weitere Meisterleistung - wie zu erwarten. Die eigentliche Sensation in diesem anrührenden Feelgood-Film ist allerdings Hugh Grant, den man seit Jahren nicht mehr so gut gesehen hat wie hier. 

Regie:
Stephen Frears

Darsteller:
Meryl Streep, Hugh Grant, Simon Helberg u.a.

Tickets:
7,50 € | erm. 7,00 €
Jugend (bis einschl. 17 J.) / Azubi / Studenten: 6,50 €
Familie: 5,50 € (pro Kind zahlt ein begleitendes Elternteil ebenfalls den Jugendpreis)
Überlängenzuschlag ab 110 min 1,00 €
Ausleihe Decken + Kissen: Stk. 0,50 €

Weitere Informationen unter:
www.openairkino-spandau.de
Telefon: 030-3336081




Für diese Veranstaltung gibt es

26 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für das OpenAirKino Spandau (Innenhof der Stadtbibliothek) tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.