Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

World Music in Berlin

Ferhat Güneyl & Yasemin Göksu
(1)

Berlin meets Istanbul

So. 18.11.18 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Ferhat Güneyl & Yasemin Göksu

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Der in Berlin lebende Künstler Ferhat Güneyli ist einer der Vorreiter des modernen türkischen Folk. Seine Musik stammt aus dem reichen Liedgut der Volksweisen seiner Heimat Türkei. Sein Repertoire umfasst neu arrangierte Volkslieder, gecoverte Songs von bekannten türkischen Liedermachern und eigene Kompositionen.

Ferhat Güneyli schöpft seine Lieder u.a. aus dem reichen Liedgut seiner Vorfahren, den Liedern von Aşıks (Volksliedermacher) wie Mahsuni Şerif, Neşet Ertaş, u. a. der weltbekannten türkischen Folk- und Rocksängerin Selda Bağcan, den Gedichten von Nazim Hikmet, Yusuf Hayaloğlu, Nevzat Çelik und den in Deutschland lebenden Dichtern Fuat Doğan, Nimet Erişen und Ziya Arslan.

In seiner ersten CD "Mysteries of Anatolia" verbindet Güneyli die anatolische Musik mit rockigen Elementen, den mystischen Klang des Ney mit zarten Klängen der Bağlama, umwoben vom Klavierklängen. In seinem zweiten Solo-Album „işte gidiyorum‘‘ zeigt sich der Künstler von seiner lyrischen und orientalischen Seite. Die Bağlama ist das Haupt-Instrument, das von Geigenpartituren begleitet wird. Als Tribut und in Gedenken an den Künstler Ahmet Kaya singt Güneyli auf diesem Album den Song „işte gidiyorum“ mit der berühmten türkischen Sängerin Selda Bağcan im Duett, die als eine der bedeutendsten Stimmen der türkischen Musik gilt. Beeindruckt vom ihrem Durchbruch in den USA umwarb Güneyli sie für sein Solo-Album in 2016.

Im November 2018 veröffentlicht der Künstler sein drittes Soloalbum unter dem Label beSound production (ISTANBUL).

Yasemin GÖKSU begann ihre musikalische Karriere 1994 in der Türkei. Sie hat neben vielen veröffentlichten Soloalben an zahlreichen Alben mit verschiedenen Interpreten mitgewirkt.
Neben Rumeli- und Balkan-Melodien haben sich Lieder wie z.B. "Aldı Gitti" zu Ohrwürmern entwickelt. Ihre Lieder haben Filmen und Fernsehserien Leben eingehaucht.
Sie ging mit dem Projekt "Drei Frauen", das Musik von 13 unterschiedlichen Ethnien beinhaltet, auf eine Tournee durch die Türkei, die Anrainerstaaten des Schwarzen Meers, den Balkan und Europa. Das Repertoire dieses Projektes verfügt über eine unglaubliche Vielfalt an Volksmusik, die ohne Zweifel ein Teil der Kulturlandschaft ihrer Heimat Türkei ist

Mitwirkende:
Auf der Bühne wird Ferhat Güneyli (voc) begleitet von seiner Band mit folgender Besetzung:
Bağlama (türkische Langhalslaute)
Gitarre, Conny Kraeuter
Bas, Umut Ilyas Kockazi
Keyboard, Osman Kücükserif
Drums, Can Tüfekcioglu
Klarinette, Trompete, Posaune N.N.

Tickets:
AK 15,00 € | VVK 13,00 € (zzgl. Gebühren)

Weitere Informationen unter:
www.kesselhaus.net

Foto © aktanagdas



Für diese Veranstaltung gibt es

10 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Veranstaltungen im Maschinenhaus in der Kulturbrauerei in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!