Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassisches Theater in Berlin

Ein anarchischer Bankier

Von Fernando Pessoa

Sa. 25.01.20 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Ein anarchischer Bankier

1x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Ein Bankier legt seinem verwunderten Gast dar, warum er als überzeugter Anarchist gezwungen war, zu Reichtum zu kommen. In einem Gedankenspiel beleuchten Ulrich Marx und Leopold von Verschuer den Zusammenhang von Anarchie und Kapital.

Pessoas Erzählung lässt sich heute als prophetischer Kommentar beispielsweise zum aktuellen Cum-Ex-Steuerbetrugsskandal lesen. Sie stellt eine Kritik sowohl des bedingungslosen Kapitalismus als auch seiner fanatisierten Gegner dar, indem sie Widersprüche in Logikschleifen scheinbar aushebelt. Pessoa zeigt seine Abneigung sowohl gegen den Kapitalismus, der mit seinen existenzbedrohenden Zwängen die geistige Freiheit der Menschen bedroht, als auch gegen dessen erbitterte Gegner, die keine abweichenden Ansichten auf dem Weg der Befreiung akzeptieren. 

EIN ANARCHISTISCHER BANKIER entstand 1922 unter dem Eindruck der bürgerkriegsähnlichen politischen Auseinandersetzungen zwischen reaktionären Kräften und republikanischen und anarcho-syndikalistischen Gruppen, die die junge portugiesische Republik begleiteten. Ideologisch motivierte Gewalt widerspricht für Pessoa der unantastbaren individuellen Freiheit. Gegensätze und Unterschiede nicht aushalten zu können, gilt ihm als Dummheit. 

Sich nichts unterwerfen, keinem Menschen, keiner Liebe, keiner Idee, jene Unabhängigkeit wahren, weder an die Wahrheit zu glauben, falls es sie denn gäbe, noch an den Nutzen, sie zu kennen – dies ist die rechte Befindlichkeit von Menschen, die nicht gedankenlos leben können. Fernando Pessoa, Das Buch der Unruhe

Mitwirkende:
Mit Ulrich Marx / Leopold von Verschuer 
Regie/Ausstattung - Marx / von Verschuer 
Fotos - Anke Beims 
Übersetzung - aus dem Portugiesischen Reinold Werner 
Produktion - eugen & eugen prod. 

Tickests:
15,00 €, | Ermäßigung 9,00 €

Weitere Informationen, Termine und Tickets:
www.theaterdiscounter.de



Für diese Veranstaltung gibt es

34 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "ABBAMANIA The Show" im Tempodrom

    Berlin: "ABBAMANIA The Show" im Tempodrom

    am 19.05.2020 um 20:00 Uhr

    Die größte Abba Tribute Show der Welt kommt nach Berlin und TwoTickets.de hat super-trouper-günstige Tickets für dich. Viel Spaß mit der ABBAMANIA Show!
    /EXTRA-Deals/berlin-abbamania-tempodrom/
    54,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Theaterdiscounter in Berlin zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!