Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Performance in Berlin

Cécile Bally - The End of the Road

Performance

So. 16.02.20 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Cécile Bally - The End of the Road

2x2 Freikarten
Schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

AUF DEUTSCH + ENGLISCH
Eine Gruppe Teenagerinnen trifft sich in einem Vorort. Sie rappen, träumen von der Zukunft und hängen eigenen und gemeinschaftlichen Erinnerungen nach. Gefangen in den utopischen Überresten eines städteplanerisch voll ausgefeilten Vororts schwanken sie zwischen Lethargie und Panik: Was erwartet sie am Ende der Straße? Mit sozialkritischem Blick beleuchtet Cécile Bally die Visionen radikaler Veränderung im peripheren Stadtleben, die Vororte oftmals zu gebauten und bewohnten Alpträumen werden lassen. Im Sitcom-Format führt sie das Publikum in den imaginären Raum hinter den Grenzen der Stadt.

CÉCILE BALLY studierte Tanz, Kontext und Choreografie am HZT Berlin (UDK). Zuvor studierte sie Wirtschaftswissenschaften an der Ecole Normale Supérieure und der Pantheon Sorbonne University in Frankreich. Ihr künstlerisches Schaffen stellt Verbindungen zwischen diesen beiden Hintergründen her und befragt humorvoll aber stets methodisch den Stellenwert von Rationalität, Magie, Traum und Wissen in der Performancekunst. Cécile Bally verwurzelt ihre Arbeit im Science-Fiction-Genre mit Blick auf die Sozialkritik und studiert daher Berechtigungen (Vampire, Supermärkte), löst Träume und Alpträume sowohl utopisch als auch dystopisch aus.

Mitwirkende:
Konzept, Choreografie, Performance Cécile Bally
Performance - Julia Plawgo, Sunayana Shetty RAP Haszcara 
Dramaturgische Beratung - Jonas Rutgeerts 
Outside Eye - Asaf Aharonson 
Lichtdesign - Emma Juliard 
Sounddesign - Jassem Hindi 
Bühnenbild - Pablo Ramón Benitez, Cécile Bally 
Kostüme - Sara Wendt 
Produktion - Ann-Christin Görtz, Valerie Terwei 
Presse - Louise Trueheart

Tickets:
15,00 € | Ermäßigung 10,00 €

Weitere Informationen, Termine und Tickets:
www.sophiensaele.com



Für diese Veranstaltung gibt es

12 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Düsseldorf: "Musical Hits" im Capitol Theater

    Düsseldorf: "Musical Hits" im Capitol Theater

    am 12.03.2020 um 20:00 Uhr

    Die unvergesslichen Songs aus den schönsten Musikfilmen aller Zeiten - das gibt es nur in "This is the Greatest Show" im Capitol Theater in Düsseldorf. Freu dich auf „The Bodyguard“, "Moulin Rouge", "Mamma Mia" und viele andere Musical-Klassiker.
    /EXTRA-Deals/dusseldorf-musical-hits-im-capitol-theater/
    49,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Veranstaltungen in der Sophiensaele in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!