Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Best of: La Traviata (halbszenisch)
Oper in Berlin

Best of: La Traviata (halbszenisch)
(2)

Open-Air auf dem Parkdeck

So. 12.09.21 19:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Zum Inhalt:
Auf einem Fest, zu dem Violetta Valery, luxuriös ausgehalten von Baron Douphol, nach scheinbarer Genesung von einer schweren Krankheit eingeladen hat, begegnet sie Alfredo Germont und einer Liebe, für die es in ihrer Welt keinen Platz gibt. Sie kehrt ihrem alten Leben den Rücken und zieht mit Alfredo aufs Land. Als Alfredos Vater von ihr verlangt, auf den Sohn zu verzichten, um die Hochzeit der jüngeren Schwester nicht durch ihren schlechten Ruf zu gefährden, gibt sie verzweifelt nach und schreibt Alfredo einen Abschiedsbrief. Auf einem Ball ihrer Freundin Flora kommt es zu einem Skandal: Violetta will Alfredo glauben lassen, dass sie den Baron Douphol liebt. In seiner Eifersucht schleudert ihr Alfredo das beim Spiel gewonnene Geld vor die Füße, als „Lohn für ihre Liebesdienste“. Einen Monat später, als in Paris der Karneval tobt, liegt Violetta im Sterben. Alfredo kommt zurück – sein Vater hat ihm die Wahrheit über Violettas Trennungsgrund gesagt. Violetta verzeiht, gibt Alfredo frei und stirbt.

Stoffvorlage für Verdis einzige Oper, die in der bürgerlichen Lebenswelt von Paris um 1847 spielt, war der viel beachtete Roman La dame aux camélias von Alexandre Dumas dem Jüngeren, der das Schicksal der am 3. Februar 1847 im Alter von 23 Jahren an Tuberkulose verstorbenen Edelkurtisane Marie Duplessis zum Thema einer kritischen Studie über die Pariser Halbwelt gemacht hat. Während in Dumas´ Schauspiel die Hauptfiguren in einem dichten Beziehungsgeflecht agieren, verzichteten Verdi und sein Librettist Francesco Maria Piave auf alles, was nicht unmittelbar mit dem Konflikt zwischen Violetta, Alfredo und dem Vater Giorgio Germont zu tun hat. Das ganz auf innere Bewegungen verlagerte Drama konzentriert sich auf die drei Stadien, die Violetta Valery durchlebt: Liebe, Verzicht und Tod.

Weitere Informationen:
empfohlen ab 13 Jahren
ca. 100 Minuten / Keine Pause

Mitwirkende:
Musikalische Leitung - Dominic Limburg
Szenische Einrichtung - Gerlinde Pelkowski
Violetta Valéry - Kristina Mkhitaryan
Alfredo Germont - Andrei Danilov
Giorgio Germont - Markus Brück
Flora Bervoix - Karis Tucker
Annina - Alexandra Hutton
Gaston - Andrew Dickinson
Baron Douphol - Stephen Bronk
Marquis D'Obigny - Dean Murphy
Doktor Grenvil - Byung Gil Kim
Ein Bote - Tyler Zimmerman
sowie mit Valeriia Savinskaia, Arianna Manganello, Jörg Schörner
Orchester - Orchester der Deutschen Oper Berlin

Besondere Hinweise:
Bitte beachtet die geltenden Hygiene-Vorschriften der Deutschen Oper: Die Besucher müssen sich vor Ort mit Corona-Warn-App, Luca-App oder per Formular registrieren. Notwendig für den Zugang sind ein tagesaktueller negativer Testbescheid, die vollständige Impfung oder der Nachweis über die Genesung. FFP2-Maskenpflicht besteht von Betreten bis Verlassen des Veranstaltungsortes durchgehen, nur am Platz kann diese abgenommen werden. Das genaue Hygienekonzept ist auf der Website der Deutschen Oper einsehbar.

Tickets:
25,00€

Weitere Informationen, Termine und Tickets:

www.deutscheoperberlin.de


Foto © Agentur



Für diese Veranstaltung gibt es

114 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Berlin: "Märchenhafter Frühling" in der Berliner Philharmonie

    am 22.05.2022 um 16:00 Uhr

    • Nur: 34,90 €
    • Statt: 49,00 €
    • Du sparst bis zu
    An einem Sonntag im Mai ... lädt dich TwoTickets in die Philharmonie ein! Die Berliner Symphoniker spielen u.a. Mozart und Beethoven. Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/berlin-fruehling-klassik-philhamonie/
    34,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für die Deutsche Oper Berlin tolle Veranstaltungen, nicht nur in Berlin. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.