Lesungen in Leipzig

Für Wolfgang Hilbig lesen…

Fr. 30.08.24 19:30

José F. A. Oliver & Nico Bleutge

1 x 2 Freikarten

Jeden Sommer kommen im Leipziger Literaturhaus Autoren und Autorinnen ins Gespräch über Wolfgang Hilbig (1941-2007). Sie präsentieren eigene Texte über den Ausnahmedichter aus Meuselwitz und lesen aus seinem reichen literarischen Werk. In der Veranstaltungsreihe kamen bisher u. a. Andreas Reimann, Volker Braun, Judith Hermann, Lutz Seiler, Uwe Kolbe, Nancy Hünger, Ingo Schulze, Jayne-Ann Igel und Thomas Böhme zu Wort. Dieses Jahr sind die Dichter José F. A. Oliver und Nico Bleutge zu Gast und loten ihre Beziehung zu Wolfgang Hilbigs Werk aus. Wie weit ist es von José F. A. Olivers »andalusischem Schwarzwalddorf« bis zu Hilbigs »Meer in Sachsen«? Und lagert sich auch ein wenig Kohlestaub aus den Lyrik- und Prosabänden des »Heizers« in Nico Bleutges Versen ab?


José F. A. Oliver, geboren 1961 in Hausach, wo er auch lebt. Er ist Lyriker, Essayist, Übersetzer und seit 2022 Präsident des deutschen PEN. Zuletzt erschienen u.a. der Lyrikband »wundgewähr« (Matthes & Seitz 2018) und die Essaysammlung »In jeden Fluss mündet ein Meer« (Matthes & Seitz 2023).


Nico Bleutge, geboren 1972 in München, lebt in Berlin. Er ist Lyriker, Essayist und Literaturkritiker. Zuletzt erschien der Lyrikband »schlafbaum-variationen« (C.H. Beck 2023).


Eintritt: 7,- / 5,- EUR

Tickets

5.00 € - 7.00 €

Veranstaltet durch

Haus des Buches

Weitere Informationen

www.literaturhaus-leipzig.de

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Haus des Buches. © liegen bei den Urhebern. Foto: Dirk Skiba

Für diese Veranstaltungen gibt es

0 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung