Oper in Frankfurt am Main

Otello

Fr. 12.07.24 19:30

Giuseppe Verdi 1813–1901

Freikarten schon vergeben

oder

Dramma lirico in vier Akten
Text von Arrigo Boito nach William Shakespeare
Uraufführung 1887, Teatro alla Scala, Mailand


Premiere vom 4. Dezember 2011


In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln


Einführungen eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn im Holzfoyer. 


Staunen wir über die Geschichte eines Taschentuchs oder die Geschichte eines Helden, der an seinem Außenseitertum zugrunde geht – oder über die traurige Geschichte einer Unschuldigen, der Mann und Leben gestohlen werden? Uns bleibt die Wahl, das zu hören oder zu sehen, was wir wollen – alle Tragödien, Geschichten, Tode. »Wenn ich dich, Desdemona, nicht liebe, dann kehrt das Chaos zurück!« In diesem Shakespeare-Zitat sieht Regisseur Johannes Erath den Schlüssel zu seiner Inszenierung von Giuseppe Verdis hochdramatischer Oper. Das »Chaos« ist für Otello sein entbehrungsreiches Soldatenleben, in dem er sich mühsam hochgearbeitet hat, und es ist die Erfahrung der Ausgrenzung aufgrund seiner Hautfarbe. Der Abend beginnt mit einem fulminanten Auftakt, einem Unwetter und dem jubelnden Auftritt eines geretteten Protagonisten, und endet tragisch in E-Dur. Spätestens mit dieser Oper hat Verdi – auch dank seines kongenialen Librettisten Arrigo Boito – die Komponisten seiner Zeit und die traditionelle Form der Nummernoper weit hinter sich gelassen.


Aktuelle Informationen zur Besetzung findest du hier


Dauer: ca. 2 ¾ Std. inkl. 1 Pause nach ca. 1 Std. 10 Min.


 

Tickets

21.00 € - 76.00 €

Karten gibt es auch bei:

eventim logo

Veranstaltet durch

Oper Frankfurt

Weitere Informationen

oper-frankfurt.de

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Oper Frankfurt. © liegen bei den Urhebern. Foto: Barbara Aumüller

Für diese Veranstaltungen gibt es

4 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung