Klassische Konzerte in Hamburg

Das Ende der Zeit

So. 25.08.24 15:00

Olivier Messiaen, Quatuor pour la fin du temps

2 x 2 Freikarten

„Der Sinn eines Gefangenen ist die Flucht“, sagte der Klarinettist Henry Akoka, Mitinsasse Olivier Messiaens im Görlitzer Kriegsgefangenenlager und 1940 an der Uraufführung des „Quatuor pour la fin du temps“ beteiligt. Messiaen entgegnete ihm: „In dieses Lager hat mich Gott gestellt. Hier ist mein Platz.“. Ein aufregender Dialog, der dieser überirdisch schönen Musik zur Seite steht. Die ehemaligen Walther-Werke im ehemaligen KZs Neuengamme stellen den Rahmen für dieses Konzert, das sicher ein Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr zum 25. Bestehen des Kammerkunstvereins darstellt.


Juditha Haeberlin, Violine
Udo Grimm, Hannover, Klarinette
Franck-Thomas Link, Klavier
Ruben Jeyasundaram, Violoncello


 


 

Tickets

9.00 € - 23.00 €

Weitere Informationen

kammerkunst.de

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Hamburger Kammerkunstverein e.V.. © liegen bei den Urhebern. Foto: kammerkunst 2024

Für diese Veranstaltungen gibt es

14 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung