Klassische Konzerte in Hitzacker

Debüt V mit Hörer-Akademie III: Malion Quartett

Do. 01.08.24 11:00

Sommerliche Musiktage Hitzacker

2 x 2 Freikarten

Elf nach Elf


Alex Jussow – Violine
Miki Nagahara – Violine
Lilya Tymchyshyn – Viola
Bettina Kessler – Violoncello


Anton Webern (1883–1945): Streichquartett op. 5
Anton Webern (1883–1945): Langsamer Satz für Streichquartett
John Adams (*1947): Streichquartett Nr.1


Sie arbeiten eng zusammen mit Mitgliedern des Alban Berg Quartetts, des Kuss Quartetts, des Cuarteto Casals und mit Jörg Widmann: Das in Frankfurt ansässige Malion Quartett hat seit seiner Gründung 2018 zahlreiche Auszeichnungen bekommen, u.a. beim Kammermusikwettbewerb in Osaka und beim Deutschen Musikwettbewerb. 2023 war es Quartet-in-Residence beim Frankfurter Holzhausenschlösschen. In Hitzacker kombinieren die Vier Anton Weberns frühe Kammermusikwerke mit dem Ersten Streichquartett des 1947 geborenen Amerikaners John Adams und werden die Werke nicht nur spielen, sondern wie so oft bei ihren Auftritten mit ihren Zuhörerinnen und Zuhörern diskutieren – eine Hörer-Akademie der besonderen Art.

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Gesellschaft der Freunde der Sommerlichen Musiktage Hitzacker e.V.. © liegen bei den Urhebern. Foto: Felix Broede

Für diese Veranstaltungen gibt es

1 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung