Klassische Konzerte in Hitzacker

Kuss Quartett und Alexander Lonquich

Di. 30.07.24 20:00

Sommerliche Musiktage Hitzacker

2 x 2 Freikarten

Acht nach Acht


Jana Kuss – Violine
Oliver Wille – Violine
William Coleman – Viola
Mikayel Hakhnazaryan – Violoncello
Alexander Lonquich – Klavier


Ernst Gernot Klussmann (1901–1975): Streichquartett Nr. 1 op. 7
Johannes Brahms (1833–1897): Sechs Klavierstücke op. 118
Erich W. Korngold (1897–1957): Klavierquintett E-Dur


Zu den begeistertsten Kammermusikern der Musikwelt ist unbedingt der deutsche Pianist und Dirigent Alexander Lonquich zu zählen – nicht zuletzt im Duo mit der ehemaligen Musiktage-Intendantin Carolin Widmann. Hier wird sich der Musiker mit dem Kuss Quartett zusammentun, um eines der interessantesten aber leider vernachlässigten Werke des frühen 20. Jahrhunderts zu erkunden. Das Klavierquintett E-Dur von Erich Wolfgang Korngold (1897–1957) stammt aus dessen innovativen Wiener Jahren und wurde 1923 gedruckt. Fast zeitgleich entstand das Erste Streichquartett op. 7 des heute kaum aufgeführten Hamburger Komponisten Ernst Gernot Klussmann. Aus der spätromantischen Tradition kommend fand Klussmann schnell seinen eigenen Stil.


 

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Gesellschaft der Freunde der Sommerlichen Musiktage Hitzacker e.V.. © liegen bei den Urhebern. Foto: Rüdiger Schestag

Für diese Veranstaltungen gibt es

2 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung