Besondere Musikevents in Berlin

What The World Needs Now Is Love

Sa. 24.08.24 19:00

Wonderful World Part 2

3 x 2 Freikarten

oder

Werde Mitglied und spare bis zu 37%!

Wonderful World Part Two - What The World Needs Now is Love


Die Expedition geht weiter mit berühmten jüdischen Singer/Songwritern, neuen Songs live und neuen Geschichten


Nachdem sich „Wonderful World“ mit den Lebensgeschichten und Songs berühmter jüdischer Singer/Songwriter zum Bühnenhit entwickelt hat mit stets ausverkauften Vorstellungen, setzen wir die Reise mit „Wonderful World 2 - What the World Needs Now is Love“ fort. Barbra Streisand hat sich lange Zeit geweigert, im Land der Judenverfolgung aufzutreten. Ihre jüdischen Eltern emigrierten von Österreich in die USA. Erst 2007 stand Barbra Streisand zum ersten Mal auf einer deutschen Bühne, ausgerechnet in der von den Nazis erbauten Berliner Waldbühne. Und was hat der Armenier Charles Aznavour hier zu suchen? Sein Eltern haben verfolgte Juden in Paris versteckt, wofür er in Israel geehrt wurde. Und er sagte: „Viele denken, dass ich jüdisch bin. Nur zweimal spielte ich in einem Film einen Armenier, aber siebenmal einen Juden. Meine Lieblingsrolle war die des jüdischen Spielwarenverkäufers Sigismund Markus in der Verfilmung der Blechtrommel. Ich bin der einzige aschkenasische Goi.“


Songs und Geschichten von Amy Winehouse, Burt Bacharach, Barbara, Sacha Distel und seinem Freund Tony Bennett, Lalo Schifrin, Marlene Dietrich, Billy Joel, Daliah Lavi, KISS und Boney M. Musikalische Leitung und Klavier: Alexander Gutman; Mit Alexandra Julius Frölich, Olha Semchyshyn und Joachim Kelsch; Idee, Recherche & Textbuch: Bettina Exner


 

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Förderverein für deutsch-jüdische Theatervorstellungen e.V.. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

22 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung