Galerien & Ausstellungen in Hamburg

Watch! Watch! Watch! Henri Cartier-Bresson

Sa. 20.07.24 11:00

15.6. — 22.9.2024

Freikarten schon vergeben

Henri Cartier-Bresson zählt zu den berühmtesten Fotograf:innen des 20. Jahrhunderts. Als Fotojournalist, Kunstfotograf und Porträtist schuf er zeitlose Kompositionen und prägte damit den Stil nachfolgender Generationen von Fotograf:innen. Mit seinem Gespür für den „entscheidenden Augenblick“ erfasste er spontane Begegnungen und Situationen und wurde damit einer der wichtigsten Vertreter der Street Photography, dessen Arbeiten zu Ikonen wurden.


Das Bucerius Kunst Forum widmet dem Mitbegründer der legendären Fotoagentur Magnum die erste große Retrospektive in Deutschland seit 20 Jahren. Neben den frühen, surrealistisch geprägten Aufnahmen und Filmarbeiten sowie den politischen Fotoreportagen werden auch Cartier-Bressons Porträts bekannter Künstler:innen und Schriftsteller:innen gezeigt, ebenso wie seine späteren Fotografien, in denen der Fokus auf dem menschlichen Alltagsverhalten liegt.


Die Ausstellung beleuchtet anhand von 230 Originalabzügen sowie zahlreichen Veröffentlichungen in Illustrierten und Büchern das Lebenswerk des Fotografen von den 1930er- bis in die 1970er-Jahre.


Das Frühwerk Henri Cartier-Bressons ist vom Surrealismus und vom Neuen Sehen der 1920er-Jahre inspiriert. Die Verwandlung des Alltags in ein rätselhaftes Bild und die Wahrnehmung von surrealen Begegnungen bestimmten diese Phase, die von André Breton, Eugène Atget, Giorgio De Chirico und René Magritte beeinflusst war. Bereits in den 1930er-Jahren wandte sich Cartier-Bresson der Fotoreportage zu. 1908 geboren und 2004, im Alter von fast 96 Jahren gestorben, erlebte Cartier-Bresson als Zeitzeuge fast das gesamte 20. Jahrhundert und wurde zu dessen fotografischen Chronisten. Als Augenzeuge dokumentierte er zahlreiche historische und politische Großereignisse. Im Auftrag französischer Illustrierte fotografierte er während des Spanischen Bürgerkriegs und auch die britischen Krönungsfeierlichkeiten von George VI hielt er mit Witz und ohne die Wiedergabe der Mitglieder der Königsfamilie fotografisch fest.


Ausstellungsdauer:15.6. — 22.9.2024


Bild:
Henri Cartier-Bresson: Dynamo-Stadion, Moskau, Russland, 1954, © 2024 Fondation Henri Cartier-Bresson / Magnum Photos


 




Tickets

12.00 €

Veranstaltet durch

Bucerius Kunst Forum gGmbH

Weitere Informationen

www.buceriuskunstforum.de

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Bucerius Kunst Forum gGmbH. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

22 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung