Theater in Berlin

CLOWN*ESSES / THE REQUIEM OF SOPHIE WITHMAN

Fr. 12.07.24 20:00

Clémence Caillouel, Kurzfilm und Comedy-Performance

Freikarten schon vergeben

In dieser Doppelveranstaltung wird der Kurzfilm "CLOWN*ESSES" von Jana Rothe präsentiert, gefolgt von der Live-Aufführung von "THE REQUIEM OF SOPHIE WITHMAN" von Clémence Caillouel. "CLOWN*ESSES" ist ein Kurzfilm, der das Leben feministischer Clowns erkundet. Mit Gözde Atalay, der Regisseurin von "The Requiem of Sophie Withman", sowie anderen weiblichen und nicht-binären Clowns, bietet er Einblicke in den künstlerischen Prozess dieser dunklen Comedy-Performance.

"CLOWN*ESSES" zeigt das Leben zeitgenössischer feministischer Clowns, die die Welt jenseits erlernter Strukturen auf den Kopf stellen. Die Clown*essen Gözde und Lokke emanzipieren sich von patriarchalen Strukturen und Darstellungen auf der Suche nach ihrer ganz eigenen Heimat. Zwischen Bühne und Alltag finden sie in der Transformation ihre Konstante und treten in einen Dialog mit sich selbst und der Welt. Eine unterschätzte Theaterkunst wird zur Nische des Feminismus. Eine Dokumentation zwischen Realität und Magie. (Dokumentarfilm, Dauer: 22 Minuten) www.janarothe.com


„THE REQUIEM OF SOPHIE WITHMAN“ ist eine dunkle Comedy-Performance, die zeitgenössischen Clown und Theater vermischt. Eine burleske Komödie, nonverbal und partizipativ, lädt ein, über die Klischees großer Liebesmythen zu lachen.


Sophie Withman liebt Ruhm, Romantik und Geschichten, die tragisch enden. Enttäuscht von der Realität, kreiert sie ihre ganz eigene Tragödie und bringt sie Nacht für Nacht auf die Bühne. Beobachtet man ein Jazzkonzert, oder doch ein tobendes Melodrama? Seid gewarnt: Es endet in einem Blutbad! (Dauer: 60 Minuten) www.clemencecaillouel.com


Eine Performance von und mit Clémence Caillouel


Regie: Gözde Atalay


 


Mit Special Guest Lokke Wurm, einer der Protagonist*innen von "Clown*esses".

Lokke wird als Host des Abends die Rolle der Perl Royale übernehmen und die ehrenvolle Aufgabe haben, das Publikum durch diesen besonderen Abend zu führen.

Es ist Zeit für Revolution, Cutierevolution! Lasst uns also den Stock aus unserem Allerwertesten ziehen und daraus eine neue Zivilisation aufbauen, die auf Liebe und Gleichheit basiert. Mit körperlich-visuellem Humor und mimischen Geschichten zelebrieren wir die Empowerung von Körper mit feministischen Inhalt.


Lokke Wurm 1 Mal geboren, schon 1000 Tode gestorben.
Non Binary, Russland Deutsche*r mit migrations Geschichte, Physical Theatre Performer, Clown*, Anarchist, professional Idiot.


ACUD-Theater Tickets: https://www.acud-theater.de/programm/5487-clown-esses-the-requiem-of-sophie-withman.html

Tickets

10.00 € - 15.00 €

Weitere Informationen

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Alternativer Kunstverein Acud e.V.. © liegen bei den Urhebern. Foto: links: Poster "CLOWN*ESSES" © Pinkmovies 2023, rechts: Clémence Caillouel © Jana Rothe

Für diese Veranstaltungen gibt es

11 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung