Lesungen in Erkner

Karl Valentin-Abend

Mi. 11.09.24 19:00

Transportschwierigkeiten

3 x 2 Freikarten

Im Heimatmuseum Erkner


Mit Jürgen Wegscheider und Florian Prestele


Was ist die Realität? Gibt es sie wirklich oder hängt sie von der Interpretation des Einzelnen ab und ist somit wandelbar? Der Wortakrobat Karl Valentin nimmt sich die Freiheit, den Sinn der Worte zu verdrehen und mit ihnen zu spielen. Dies schafft eine wohltuende Distanz zur Wirklichkeit, die es, wie wir schnell feststellen können, so auch gar nicht gibt! Dieses Spiel mit den Worten lässt einerseits Humor aufkommen und andererseits entstehen dadurch neue Blickwinkel auf die Sicht der Welt.


Dabei geht es nicht nur um einen „schrägen Blödsinn“! Wer genauer hinhört, erkennt in den oftmals scheinbar ins Absurde abdriftenden Texten einen tieferen Hintersinn.


Der „Philosoph der kleinen Leute“, wie Karl Valentin auch genannt wird, nähert sich zwischenmenschlichen Problemen mit der Kraft der Komik und nimmt ihnen damit ein wenig von ihren schmerzhaften, unauflöslichen Dramen. Ganz nach dem Motto „Lachen ist die beste Medizin!“ Die beiden Schauspieler Jürgen Wegscheider und Florian Prestele nähern sich dabei dem Werk des Künstlers auf ihre eigene komödiantische Art und präsentieren ihre Interpretation der Welt Karls Valentins!


Die Musik von Anton Prestele mit ihrem modernen Tonsatz passt wie die Faust aufs Auge zu Valentins Texten und unterstreicht dessen Skurrilität!

Tickets

7.00 €

Veranstaltet durch

Gerhart Hauptmann-Museum

Weitere Informationen

www.hauptmannmuseum.de

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Gerhart Hauptmann-Museum. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

10 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung