Oper in München

Siegfried – Götterschweiß und Heldenblut

Mi. 04.04.18 20:00

Ein Germanical

3 x 2 Freikarten

Es ist die Geschichte von einem Ring, der Macht und Verderben mit sich bringt, was aber ungeschickterweise kaum einer weiß. Bestens informiert ist nur Alberich, der Zwergenkönig, Bewohner einer finsteren Unterwelt mit finsteren Zukunftsplänen.


Es ist die Geschichte dieses Alberichs, der verzweifelt versucht, dieses Ringes habhaft zu werden und der nur deshalb einen Sohn gezeugt hat, Hagen, der als trauriger Erfüllungsgehilfe am Hofe des Burgunderkönigs die dunklen Pläne seines Vaters ausführen soll.


Es ist die Geschichte von Göttervater Wotan und seiner Göttergattin Fricka, die irgendwie verantwortungslos mit ihrer göttlichen Macht umgehen. Denn wenn etwas für sie gut ist, dann ist es doch für alle gut. Oder?


Und es ist die Geschichte von Königskindern, Helden und Walküren, die allesamt in diese Welt hineingeworfen wurden. Und beim Versuch, ihrem eigenen Leben Größe und Wichtigkeit zu geben, agieren und paktieren sie wild durcheinander, werden zwischen Liebe, Leidenschaft, Machtgier, Triumph, Trauer, Verzweiflung und Hass hin- und hergeworfen und schaffen es, am Schluss alles falsch gemacht zu haben, was man nur falsch machen kann.


Eine Geschichte, direkt aus dem deutschen Leben gegriffen und gewürzt mit einem Lindenblatt.


Eine Geschichte, in der Mittelalter, Romantik und Neuzeit aufeinandertreffen und die einen uralten Mythos zum neuen Leben erweckt.


Mitwirkende:
mit Constanze Lindner, Martin Frank, Alexander Liegl, Thomas Wenke, Gabi Rothmüller und Aron Altmann
von Alexander Liegl, Manfred O. Tauchen und Gabi Rothmüller
Musik von Altmann, Auer, Schimann und Liebethal


Tickets:
25,00 €

Weitere Informationen unter:
www.lustspielhaus.de


Foto: © Gila Sonderwald

Tickets

25.00 €

Veranstaltet durch

Münchner Lustspielhaus

Weitere Informationen

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Münchner Lustspielhaus. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

85 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung