Freizeit- & Themenparks in Grünwald

Bavaria Filmstadt

z.B. So. 01.04.18 09:00

Der Ausflug hinter die Kulissen von Kino & TV

Freikarten schon vergeben

Riesige Studiohallen, Kulissenstraßen, Drehvillen und Produktionsbüros – die Bavaria Filmstadt ist auf 300.000 qm eine eigene kleine Welt mit einer langen Tradition. Denn seit fast hundert Jahren wird hier im Münchner Süden filmische Unterhaltung gemacht. Große Fernsehshows mit Publikum wie „Verstehen Sie Spaß“, beliebte Serien wie „Die Rosenheim-Cops“, „Sturm der Liebe“ oder „Der Alte“ sind hier ebenso zuhause wie die täglichen Wettersendungen für das Erste mit Claudia Kleinert, Sven Plöger und Karsten Schwanke.

Kulissen aus „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ und „Fack ju Göhte“


Bei einem Ausflug hinter die Kulissen des erfolgreichen Medienstandortes erfährt man wie große Kino-Klassiker und beliebte TV-Highlights entstehen und wird in Details spannender Dreharbeiten eingeweiht – z.B. aus der Realverfilmung des Buchklassikers „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ von Michael Ende (Kinostart 29. März 2018). Während der Führung wird ein komplettes Filmset mit Nepomuks Vulkan und Lokomotive Emma besichtigt. Der begleitende Tourguide erklärt, wie Filmarchitekt und Handwerker die Phantasiewelt des Autors in die Realität umsetzten.

Auch Deutschlands coolstes Klassenzimmer wird in der Filmstadt präsentiert: die Original-Kulisse aus der „Fack ju Göhte“-Triloge, der erfolgreichsten deutschen Filmreihe aller Zeiten. Im Klassenzimmer wurde der Kultsatz „Chantal, heul leise“ geprägt, hier hat Elyas M´Barek alias Zeki Müller die Chaotenklasse auf die Spur gebracht und dem Klassenraum der fiktiven Goethe-Gesamtschule bei einem Millionenpublikum zur Berühmtheit verholfen.
Wer selbst einmal Filmstar sein möchte, testet während der Filmstadt Führung an zahlreichen Mitmach-Attraktionen oder in der Filmentdeckerwelt Bullyversum sein Talent vor laufender Kamera: z.B. in der „(T)Raumschiff Surprise- Periode 1“-Show, im „Fack ju Göhte“-Klassenzimmer, im nachgebauten Wetterstudio oder im Visual Effect-Studio. Übrigens gibt es die kurzen Filme später als Souvenir zu kaufen.

Welche kreativen Köpfe hinter der Erfolgs-Telenovela „Sturm der Liebe“ stecken, zeigt die Bavaria Filmstadt in der neuen „Sturm der Liebe“-Dekoration. Neben Wissenswertem über den Look und Feel der Serie dürfen sich die Fans über die nachgebaute Rezeption des Fürstenhofs als Fotopoint freuen.

3 D Kinos mit Wow-Effekt

In zwei 3 D Kinos mit Wow-Effekt , bewegten Sitzen und Spezialeffekten erlebt man wie intensiv Film sein kann. Bei den Animations-Abenteuern „Lissi und die wilde Kaiserfahrt“ und „Wild West Mine Ride“ fühlt man sich wie mitten im Film.

In der Hauptsaison ist am letzten Sonntag des Monats Familientag in der Bavaria Filmstadt. Das günstige Familiensonntag-Ticket inkludiert Spezialangebote für Kids wie Kinderschminken, Wunden- und Effekt Make up und Stuntworkshop für Kids.


Öffnungszeiten:
Hautpsaison (24.3.-4.11.18): täglich 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Nebensaison (5.11.-31.12.18): täglich 10.00 bis 17.00 Uhr


Tickets:
27,50 € | Kinder (6 - 17 Jahre) 22,00 €


Weitere Informationen unter:
www.filmstadt.de

Tickets

27.50 €

Veranstaltet durch

Bavaria Filmstadt

Weitere Informationen

Teilen

veranstalter logo

twotickets.de bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Bavaria Filmstadt. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

70 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung