Art House & Independent in Hamburg

Durch diese Nacht sehe ich keinen einzigen Stern

Sa. 25.11.17 18:30

Filmreihe: Cinefest

2 x 2 Freikarten

In der eher klassischen Verfilmung Das Fräulein von Scuderi verknoten sich zahlreiche Linien der deutschen Filmgeschichte: Eugen York (schon im Nazi-Kino aktiv) inszenierte 1954/55 den Film als Co-Produktion zwischen der DDR und Schweden mit dem Stummfilmstar Henny Porten in der Titelrolle.


Tickets:
7,50 € | Ermäßigung für Mitglieder: 5,00 €*


* bei einem Jahresbeitrag von 25,00 €
(Die ermäßigte Mitgliedschaft kostet nur 15,00 €)


Weitere Informationen unter:
www.metropolis-hamburg.de

Tickets

7.50 €

Veranstaltet durch

Kinemathek Hamburg e.V.

Weitere Informationen

Teilen

veranstalter logo

twotickets bedankt sich für die Zusammenarbeit. Pressetext und -foto mit Genehmigung von Kinemathek Hamburg e.V.. © liegen bei den Urhebern.

Für diese Veranstaltungen gibt es

3 Interessenten
Erfahrungsbericht
0 Zeichen

Deine Gesamtbewertung