Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

220804 Deine Stadt Erwartet Dich - Halle


Halle

Besonders im Herbst kommt der Hallenser Charme erst richtig zur Geltung. Erkunde die Stadt bei einem Spaziergang über die Peißnitzinsel oder am Hufeisensee entlang. Oder flaniere durch die schöne Altstadt mitsamt Studentenviertel. Und auch der Zoo Halle bietet sich für die milden Herbsttage an. Halle ist als Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts auch über die Landesgrenzen bekannt. Mache dir selbst ein Bild davon und besuche das Landesmuseum für Vorgeschichte oder die unzähligen Theaterhäuser oder Kultureinrichtungen der Bühnen Halle. Waschechte Hallenser kennen die Eventlocations der Stadt in- und auswendig! Du auch bald? Dann informiere dich bei uns über die besten Events der Stadt:




Am 18. September 2022

Voci e Violini - Der große Abend der Tenöre
7 Tenöre und 4 Streicherinnen verzaubern das Publikum

 

Jahr für Jahr sind die Mailänder Scala oder die Arena di Verona wahre Publikumsmagnete und werden zum Ziel für Zehntausende von Opernfans und Liebhabern herausragender Stimmen. Mit den Tenören und Musikerinnen von VOCI e VIOLINI („Stimmen und Geigen“) bringen wir nun wahre Meister der Gesangskunst nach Deutschland. Diese elf einzigartigen KünstlerInnen mit exzellenter Ausbildung dürfen als begnadet gelten und suchen Ihresgleichen. Jede Stimme für sich so individuell, gefühlvoll wie auch kraftvoll, dass dem Zuhörer der Atem stockt.

VOCI e VIOLINI bilden als Ensemble zugleich auch eine Einheit, die jeden Konzertsaal grandios mit einem akustischen Klangerlebnis voller Volumen und Gänsehaut erfüllt. Besucher dieser goldenen Momente dürfen sich nicht nur auf gesangliche Opern-Highlights von Rossini, Verdi, Puccini und vieler anderer freuen. Die Tenöre beweisen mit ihrer Kunst auch im Modernen ihre stimmliche Ausnahmequalität. So erwarten die Konzertgäste zusätzlich auch Popklassiker von Shirley Bassey, Celine Dion oder Freddy Mercury & Montserrat Caballe. Eine atemberaubende Kombination! Akustisch begleitet werden diese stimmlichen Ausnahmetalente von einem echten Hingucker und Hinhörer: einem Streichquartett mit vier exzellenten Musikerinnen.

Den feierlichen optischen Rahmen für dieses erstklassige Musikerlebnis bilden die schönsten Kirchen und Konzerthallen Deutschlands, die das Ensemble VOCI e VIOLINI auf seiner Tour als Konzert-Orte besucht. Freuen Sie sich darauf, einen Abend lang in die Welt der Oper einzutauchen und ein in jeder Hinsicht sinnliches akustisches Erlebnis mit nach Hause zu nehmen Konzertdauer: ca. 120 Minuten inkl. 15 Minuten Pause


Foto: Neumann-Wolff Media und Vertrieb GmbH

  Tickets und Infos auf: www.wolff-concerts.com

 




Am 4. Oktober
Georg-Friedrich-Händel Halle

Reinhold Messner: 
Nanga Parbat - Mein Schicksalberg

 

Bei kaum einem anderen Berg liegen Erfolg und Tragödie so nah beieinander wie beim 8.125 m hohen Nanga Parbat. Reinhold Messner vereint dabei beide Seiten wie kein Anderer. Untermalt mit nie gesehenen Bildern und Filmen spannt Messner bei seinem Live-Vortrag den Bogen von all den Alpinisten, die am Nanga Parbat Geschichte geschrieben haben bis zu seinen eigenen Nanga Parbat-Expeditionen.

Er berichtet von Albert Mummery dem besten Bergsteiger seiner Zeit, der 1895 beim Übergang von der Diamir- zur Rakhiot-Seite verschwindet, vom unvergessenen Willo Welzenbach, „Eispapst“ genannt, der 1934 – zuletzt ausgegrenzt – mit acht Männern im Schneesturm stirbt; von Hermann Buhl, der 1953 gegen den Befehl des Expeditionsleiters allein und als Erster den Gipfel erreicht – eine Sternstunde des Alpinismus! Wie gut 50 Jahre später, als Steve House die Rupalwand direkt und in Zweierseilschaft meistert.

Im Mittelpunkt aber steht seine eigene schicksalhafte Expedition von 1970, bei der sein Bruder Günther auf tragische Art sein Leben verlor. Acht Jahre später gelingt Reinhold mit dem ersten Alleingang eines Achttausenders an der Diamir-Wand die Glanzleistung seines Lebens. Nach der Hölle hat er damit den Himmel auf seinem persönlichen Schicksalsberg
berührt.

  Tickets und Infos unter: Eventim 

 




Am 5. Oktober im Steintor-Varieté

Kurt Krömer
„Die Gönnung steigt“

 

Kurt Krömer hat ein neues Programm geschrieben, mit dem er im Herbst 2022 auf Tournee geht. Und worum geht es dieses Mal? Wird es lebendige Tiere auf der Bühne geben? Oder einen Feuerschlucker? Und ein Wiedersehen mit Barbara? Auf all diese Fragen weiß noch niemand eine Antwort. Aber eins ist sicher: es wird was zu lachen geben. Damit alle gesund bleiben. Denn Lachen ist ja bekanntlich die beste Medizin. Und die gönnt Krömer nicht nur sich, sondern auch seinem Publikum.

Wohnhaft in Neukölln, zu Hause auf der Bühne: Kurt Krömer ist ein schrulliger, gnadenloser Kabarettist mit eigenwilligem Modebewusstsein und Berliner Schnauze. Deutsches Kulturgut, von dem sich das deutsche Publikum so ziemlich alles gefallen lässt. Krömer, dessen Charme irgendwo zwischen Straßenverkehrsamt und Spelunke einzuordnen ist, feierte 1993 sein Bühnendebüt in der Scheinbar in Berlin.

Mit seiner scharfen Zunge äußert er sich zynisch und auf derart trockene Art und Weise komisch, dass im Publikum das laute Lachen oftmals erst nach einem saalfüllenden Raunen folgt. Krömer ist ein fein gezeichneter Charakter in funkiger Retrokleidung: ein Punk im Körper eines Sparkassenangestellten.

Nach Programmen wie Na, du alte Kackbratze (2005), Kröm de la Kröm (2008), Der nackte Wahnsinn (2011), Abschied! (2013), Heute stimmt alles (2016) und Stresssituation (2018.) ist „Die Gönnung steigt“ das mittlerweile siebte Stand-up-Comedy Programm, mit dem Krömer nun wieder überaus erfolgreich durch Deutschland reist.

Bild: Urban Zintel

  Tickets und Infos unter: Eventim 

 




Am 5. Oktober
in der Oper Halle

Orlando
Oper in drei Akten von Georg Friedrich Händel

 

»Orlando« ist eines der musikalisch reichsten, emotional und intellektuell fesselndsten und strukturell radikalsten Stücke, die mir je begegnet sind. Damit ist er die perfekte Ergänzung zum »Sommernachtstraum« am Beginn unserer Spielzeit. Er ist eine wilde, experimentelle Mischung, die sich normalen Erzählungen und Genrevorstellungen entzieht, ja widersetzt.

Wie die drei großen Mozart-Da Ponte-Opern ist »Orlando« paradox. Er kommt im Gewand einer harmlosen Komödie über eine unsinnige Liebe daher. Hinter dem Schleier der Harmlosigkeit lotet er aber in epischer Ausführlichkeit die Untiefen der menschlichen Seele aus. »Orlando« stellt die Fragen, die sich jede Generation wieder stellen und für sich beantworten muss. Es geht um Geschlechterpolitik, Männer- und Frauenbilder, Identität, toxische Männlichkeit, Wahrheit und Einbildung. Diese Stichworte bezeichnen die Stationen eines Albtraums, den das erotische Begehren auslöst. Alle Gewissheiten werden bis in den Grund erschüttert und brechen restlos zusammen. Doch nach den Irrungen, Wirrungen finden die Held*innen am Ende ihr wahres Ich. Es ist eines der positivsten und negativsten Werke, die Händel je geschrieben hat.

Mit »Orlando« wurden die Händel-Festspiele im Stadttheater Halle vor genau 100 Jahren eröffnet. Es war das erste Mal, dass man die romantische Oper über den aus Liebe wahnsinnig gewordenen Ritter seit der Uraufführung 1733 in London wieder hören konnte. Mit Walter Sutcliffes Inszenierung – der vierten hier in diesen 100 Jahren – feiern die Händel-Festspiele ihr Jubiläum.

Dauer: ca. 3 Stunden 30 Minuten, 1 Pause

Bild: Federico Pedrotti

  Tickets und Infos unter: www.buehnen-halle.de

 



Musicals, Varieté, Karbette und vieles mehr erwarten dich. 

Während die Blätter fallen, gehen bei uns die Bühnenvorhänge auf! Wir haben extra für dich eine exklusive Auswahl der schönsten und aufregendsten Showprogramme zusammengestellt. Musicals, Varietés, Comedy Vorstellungen uvm. hier ist für jeden etwas dabei.

mehr erfahren

 

Deine Stadt erwartet dich!

In über 16 Städten deutschlands kannst du jeden Monat Kultur- und Freizeit erleben. Immer zu zweit. Immer per Freikarte. Nur jetzt erhälst du 20€ Anmeldeprämie auf eine neue Premium-Mitgliedschaft. Du möchtest sogar noch mehr entdecken und noch mehr Freikarten erhalten? Dann sicher dir 25€ Anmeldeprämie auf eine neue Premium+ Mitgliedschaft - also runter vom Sofa, denn deine Stadt erwartet dich.

 

 

 



Am 7. Oktober
im Saal Puppentheater

Die Bibliothek der Träume
Puppentheater

 

In einer nicht allzu fernen Zukunft ist das Schlafen fast völlig aus dem Leben verbannt. Die weltweit agierende Firma All Day Industries verkauft Wachheit! Kinder schließen in wenigen Jahren ihre Ausbildung ab, die Unterhaltungsbranchen florieren, nie waren die Tage und Nächte so kostbar wie jetzt! Zeit zu verlieren, müde zu sein – das sind die Kennzeichen der Armen. Aber Schmidt zählt zu denen, die schlafen. Er schließt sich einer Untergrundgruppe an, die dafür kämpft, die Dienste von All Day Industries für alle erschwinglich zu machen. Seine Bemühungen erzeugen ungeahnte Möglichkeiten. Plötzlich steht er im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses. All Day Industries will ihn für sich gewinnen. Schmidt muss sich entscheiden.
»Die Bibliothek der Träume« erzählt vom Kampf des Lichts gegen die Dunkelheit, von den Fallstricken der Aufklärung und dem bösen Erwachen der Romantik in den Armen der Erlebnis-Industrie.

Dauer: ca. 2 Stunden

Bild: Anna Kolata

  Tickets und Infos unter: www.buehnen-halle.de 

 



Am 14. Oktober
im Georg-Friedrich-Händel Halle

Spongebob 
Das Musical 

 

Mit DAS SPONGEBOB MUSICAL trifft offMUSICAL – Part of ShowSlot eine innovative Stückwahl getreu der modernen Firmenphilosophie und bringt das Broadway-Musical mit einer eigenen Inszenierung erstmals nach Europa. Bekannt aus der international beliebten Serie SpongeBob Schwammkopf, vereint das Musical die altbekannten Charaktere mit einer neuen Story und einer hochklassigen, musikalischen Untermalung.

DAS SPONGEBOB MUSICAL ist ein bunter Mix aus einer aufregenden Story, vielseitigen Figuren und einem Soundtrack komponiert von den ganz großen Namen der Musikindustrie. Damit fängt die Show nicht nur den Charakter der Serienvorlage ein, sondern beweist gleichzeitig, wie frisch und abwechslungsreich Musical sein kann.

 

  Tickets und Infos unter: www.haendel-halle.de

 



Diese atemberaubenden Spielzeiten erwarten dich diesen Herbst.

Mit Beginn des Septembers öffnen die großen Konzert- und Opernhäuser wieder ihre Türen. Wir zeigen dir in dieser Liste der atemberaubensten Spielzeiten nicht nur die neusten und agesagtesten Spielzeiten der Klassikwelt sondern haben auch für jedes Konzert Freikarten für dich und deine Begleitung.

mehr erfahren

 

Freunde werben Freunde - und wir belohnen euch dafür.

Kennen deine Freunde, Verwandten, Famlie oder Kollegen schon TwoTickets? Falls nicht, dann sag's jetzt weiter! Für jedes neue geworbene Mitglied erhaltet ihr beide jeweiles einen Freimonat sowie einen 25€ Gutschein.

 

 

 


 

 

Hier geht's zurück zur "Deine Stadt erwartet dich" - Aktionsseite