Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

RBB Großer Sendesaal - Haus des Rundfunks

4 (25)

Masurenallee 8 -14
14057 Berlin
U Theodor Heuss Platz

Beschreibung

Zentral in der City West gelegen, verbindet der Große Sendesaal im Haus des Rundfunks Tradition und Moderne auf beeindruckende Weise.

Platz für mehr als 1.000 Besucher

Leonard Bernstein, die Berliner Philharmoniker und Ingo Metzmacher mit dem Deutschen Symphonie-Orchester sind hier ebenso aufgetreten wie Gianna Nannini, Adam Green und Norah Jones: Seit 1931 finden im legendären Großen Sendesaal vom Haus des Rundfunks hochkarätige Aufnahmen und herausragende Konzertereignisse statt. Damit ist das 1.300 Quadratmeter große Radiostudio nicht nur eines der größten in Europa, sondern auch das älteste seiner Art.

Der rbb und seine Radioprogramme nutzen den Großen Sendesaal für unterschiedlichste Musikproduktionen. Darüber hinaus probt hier regelmäßig das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB).

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • TWOTICKETSANO12
    Hilfreich? (0) Grundsätzlich gebe ich meine Eindrücke ab, ohne vorher die anderen Bewertungen angesehen zu haben. Ich kann mir jetzt schon vorstellen, dass die außergewöhnlich gute Akustik und Tontechnik in keinem Besucherbericht fehlt.

    Das gleiche Orchester hatte ich schon im Konzerthaus am Gendarmenmarkt erlebt — kaum zu glauben, der Unterschied!

    Diese technischen Voraussetzungen verstärkten das ohnehin großartige Können und Zusammenspiel der Künstler unter dem Dirigenten ANTOINE REBSTEIN.

    MAYUMI KANAGAWA als Violinistin/Solistin wurde zudem mit Beifallsstürmen und Blumen überschüttet.

    Wer Glücksmomente erleben und seine Seele von Musik erreichen lassen möchte —> Bitteschön, im Sendesaal des RBB geht das wunderbar 😃!

    Einlass, Garderobe, Bar, Toiletten, nix zu meckern!
    Geschrieben von am Mo. 03.02.20 um 23:10 Uhr
  • nolo
    Hilfreich? (1) Mein erster Besuch in diesem alterwürdigen Sendessaal des ehemaligen SFB ...heute RBB.
    Ein schöner Saal,der sehr hoch ist.
    Eine gute Akustik.
    Die ersten Sitzreihen ebenerdig.Dann jeweils erhöht,so das eine gute Sicht auch weiter hinten im Saal möglich ist.
    im ersten Stcock befinden sich
    rechts und links auch noch Sitzplätze,die im 90 Grad winkel angeordnet sind.Insgesammt fasst der grosse Sendesaal ca.800 Besucher.
    Parkmöglichkeiten sind vorhanden.
    Geschrieben von am Mi. 01.08.18 um 09:10 Uhr
  • tymnik
    Hilfreich? (0) Ich hatte vor dem Konzert eine nicht sehr schmeichelhafte Beurteilung des Großen Sendesaales gelesen und muß sagen : selbst einen Eindruck verschaffen macht schlau. Wundervolle Akustik, herrlich kühle Klimatisierung die anläßlich der heißen Außentemperaturen gut tat. Freundliches, in ausreichender Anzahl vorhandenes Personal, angenehme Sitzmöbel und keine Halsstarre am Folgetag trotz gewollten Sitzens in der ersten Reihe. Saubere Toiletten und ein gut sortiertes Getränkeangebot rundeten den Abend ab. Auch der freundliche Pförtner sollte einmal belobigt werden. Geschrieben von am Mo. 30.07.18 um 15:56 Uhr
  • AnitaB
    Hilfreich? (0) Den Großen Sendesaal im Haus des Rundfunks haben wir zum ersten Mal erlebt. Angenehm war die gute Klimatisierung (bei über 30° Außentemperatur) sowie die Akustik. Das Ambiente - Foyer, Bühnenausstattung etc. - erscheint etwas antiquiert. Geschrieben von am Mo. 30.07.18 um 14:47 Uhr
  • Geigenbaum
    Hilfreich? (1) Dieser Veranstaltungsort ist eine Zumutung. Keine Getränke gibt es zu kaufen. Taschen und Jacken muss man abgeben und werden nicht gefunden bei der Abholung. Alles ist freudlos organisiert. Die Toiletten sind versteckt. Selbst bei der schönsten Musik zerstört dieses Ambiente einfach die Freude an der Veranstaltung.

    Einen Stern gibt es für die gute Akustik in dem Saal.
    Geschrieben von am Sa. 21.10.17 um 12:27 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.