Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe im Kulturentdecker Club jeden Monat neue Veranstaltungen.

Anmelden, Interessen & Stadt festlegen und sofort Kultur entdecken Jetzt Mitglied werden

Heimathafen Neukölln

4 (51) Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
ÖPNV-Haltestelle Karl-Marx-Straße

Beschreibung

Der Heimathafen Neukölln befindet sich wie der Name vermuten lässt in Berlins belebtem Stadtteil Neukölln. Als Saalbau Neukölln bekannt ist es eines der ältesten Kulturbauwerke Rixdorfs, welches bis 1920 eine eigene Stadt war und erst 1912 ein Ortsteil Berlins wurde. Im Saalbau wurde Theater gespielt, bevor die UFA den Betrieb als Lichtspieltheater übernahm. Nach der Stillegung eröffnete das Haus 1990 wieder un bietet seit dem Theater- und Konzertaufführungen, verschiedene Ausstellung und das Café Rix.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte

  • smilyneubert
    Hilfreich? (0)

    Heimathafen Neukölln

    3
     Berlin
    Ein großer schöner alter Saal im Hinterhof mit viel Geschichte im Dekor.
    Sehr gut zu erreichen von der U7 aus, leider ist die Straße momentan voller Baustellen-also Auto besser nicht zur Anfahrt benutzen.
    Schade, daß diese vielseitige Kulturstätte Berlinweit nicht so bekannt ist, wie sie es verdient hätte. Gerne wieder einmal dort zum Poetry-Slam jeden 3.Dienstag im Monat.
    Geschrieben von am Mi. 17.05.17 um 10:10 Uhr
  • RuckZuck
    Hilfreich? (0)

    Heimathafen Neukölln

    5
     Berlin
    Da die Karl-Marx-Str. gerade Baustelle ist, ist der Beginn nicht so schön für das Auge. Gutes Schuhwerk wichtig. Die einzelnen Stellen der Führung sind gut zu erreichen, auch für gehandicapte Personen kein Problem.

    Der Treffpunkt "Heimathafen" allein ist schon ein Besuch wert. (Café Rix).
    Geschrieben von am Do. 06.10.16 um 11:24 Uhr
  • hoconrad
    Hilfreich? (0)

    Heimathafen Neukölln

    4
     Berlin
    Der Heimathafen Neukölln ist eine kleine Location, zentral gelegen in der Karl Marxstr., im Cafe kann man die Wartezeit gut überbrücken, mit den öffentlichen gut zu erreichen. Geschrieben von am Sa. 17.09.16 um 16:59 Uhr
  • roswitha7
    Hilfreich? (0)

    Heimathafen Neukölln

    4
     Berlin
    Guter Veranstaltungsort im früheren Rixdorf, heute Neukölln.Seit 1990 ist es wieder eröffent, erbaut wurde es Anfang des 20. Jahrhunderts. es ist ein Saalbau un eines der ältesten KulturbautenRixdorfs. Geschrieben von am So. 11.09.16 um 20:51 Uhr
  • RonnyF
    Hilfreich? (0)

    Heimathafen Neukölln

    5
     Berlin
    Waren sehr überrasch von der Location. Ein sehr schöner Saal im Hinterhof, optisch sehr ansprechend. Bühne ist erhöht, so dass man auch von den hinteren Stuhlreihen auch gut sehen kann. Geschrieben von am Do. 30.06.16 um 13:06 Uhr
Gesamte Liste anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen

Klassisches Theater in Berlin Human Traffic
Human Traffic
Eine Live-Graphic-Novel
Di. 30.05.17 19:30 Uhr
Heimathafen Neukölln
Klassisches Theater in Berlin Human Traffic
Human Traffic
Eine Live-Graphic-Novel
Mi. 31.05.17 19:30 Uhr
Heimathafen Neukölln
Unser Tipp Führungen in Berlin Erkundungen im Paradies
Erkundungen im Paradies
Führung mit Hiba Ayad, Maria Ghouri
Sa. 03.06.17 12:00 Uhr
Heimathafen Neukölln
Unser Tipp Führungen in Berlin Neukölln Oneway
Neukölln Oneway
Führung mit Gül-Aynur Uzun und Hanadi Mourad
Sa. 17.06.17 12:00 Uhr
Heimathafen Neukölln
Unser Tipp Führungen in Berlin Ein internationales Dorf
Ein internationales Dorf
Führung mit Emine Elci
(1)
Sa. 24.06.17 12:00 Uhr
Heimathafen Neukölln
Unser Tipp Führungen in Berlin Hinter den Fassaden
Hinter den Fassaden
Führung mit Emine Elci
So. 25.06.17 12:00 Uhr
Heimathafen Neukölln
Unser Tipp Rock / Pop in Berlin Daniel Lanois
Daniel Lanois
"Goodbye To Language" Tour
Sa. 12.08.17 21:00 Uhr
Heimathafen Neukölln