Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Heimathafen Neukölln

4 (88)

Karl-Marx-Straße 141
12043 Berlin
Karl-Marx-Straße

Beschreibung

Der Heimathafen Neukölln befindet sich wie der Name vermuten lässt in Berlins belebtem Stadtteil Neukölln. Als Saalbau Neukölln bekannt ist es eines der ältesten Kulturbauwerke Rixdorfs, welches bis 1920 eine eigene Stadt war und erst 1912 ein Ortsteil Berlins wurde. Im Saalbau wurde Theater gespielt, bevor die UFA den Betrieb als Lichtspieltheater übernahm. Nach der Stillegung eröffnete das Haus 1990 wieder un bietet seit dem Theater- und Konzertaufführungen, verschiedene Ausstellung und das Café Rix.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • citylass
    Hilfreich? (0) Wunderschöner alter Saal mit Flair, immer gutes Programm, nette Mitarbeiter, preiswerte Getränke und auch noch gut mit der U Bahn zu erreichen. Geschrieben von am Mo. 02.03.20 um 18:43 Uhr
  • Gartenbonzo
    Hilfreich? (0) Den Heimathafen kannte ich bereits. Er ist kein Theater im klassischen Sinne, sonder wird z.B. auch für Konzerte genutzt. Im Herzen Neuköllns ist er eine wichtige Kulturadresse. Geschrieben von am So. 01.03.20 um 12:08 Uhr
  • Phani
    Hilfreich? (1) Der Heimathafen Neukölln besteht aus dem Saal und dem Studio. Der Saal ist bestuhlt zum größten Teil auf einer Ebene, sodass man nicht von überall gut sieht. Das Studio ist aufgebaut wie ein Hörsaal und sehr überschaubar. Geschrieben von am Mo. 17.02.20 um 12:03 Uhr
  • Hele
    Hilfreich? (1) Diese Lokation befindet sich mitten in Neuköln, nur wenige Meter vom U Bahnhof Karl Marx Str.,entfernt.Das Parken dort mit dem eigenen PKW ist eher Glückssache.
    Ca 300 Besucher finden Platz im Saal.
    Dort werden Konzerte,Theater,Shows und Poetry Slam aufgeführt.
    Getränke sind zu normalen Preisen zu erwerben.
    Geschrieben von am Mi. 12.02.20 um 19:21 Uhr
  • Spreefisch
    Hilfreich? (0) Der Heimathafen ist ein interessanter Ort zum verweilen. Eine echte Neuköllner Perle, wie aus der Vergangenheit gerettet.

    Im Haus befindet sich auch ein Café. Die Toiletten befinden sich im UG, ob es Rolli-tauglich ist weiss ich gerade nicht genau, sorry.

    Das einzige was mich persönlich etwas gestört hat, war das Licht. Die Lampen im Eingangsbereich wurden mit Lametta aufgepeppt, das Licht hat dadurch immer geflattert. Bei mir wirken so unruhige Frequenzen ab und an ein Migräne-Trigger. Ich bin da aber auch etwas emfindlicher als "normale" Mitmenschen. Im Theater-Raum war das Licht ja abgedunkelt und die Lichttechniker waren bombastisch gut, passend zum Stück, sehr Energie-Geladen.
    Geschrieben von am Mo. 03.02.20 um 12:30 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Lady Bitch Ray über Madonna (Buchpremiere)
Lesungen in Berlin Lady Bitch Ray über Madonna (Buchpremiere) Heimathafen Neukölln Di. 21.04.20 20:00 Uhr
Best Of Poetry Slam
Show in Berlin Best Of Poetry Slam Heimathafen Neukölln Mi. 22.04.20 20:00 Uhr
Max Goldt
Lesungen in Berlin Max Goldt Heimathafen Neukölln Mi. 29.04.20 20:00 Uhr