Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Fontane - Haus in Berlin Reinickendorf

4 (21)

Königshorster Straße 6
13439 Berlin
Wittenau

Beschreibung

Das Fontane-Haus wurde 1976 eröffnet und liegt im Märkischen Viertel. Von Beginn an fanden hier auch immer wieder Veranstaltungen im Rahmen von Reinickendorf Classcis Berlin statt, seit 2008 die FAMILIEN CLASSICS mit den Konzerten für Kinder und Familien. Es lohnt immer einen Besuch, denn neben dem Veranstaltungssaal mit bis zu 1.000 Besucherplätzen, beherbergt das Fontane-Haus unter anderem ein Bürgeramt, die Graphothek und eine Bibliothek. Max Raabe & das Palastorchester, die legendäre russische Primaballerina Maja Plissezkaja und zahlreiche Kindermusicals gastierten bereits im Fontane-Haus. Im Januar 2010 wurde hier eine neue Ausgabe der legendären und weltweit beachteten “MTV Unplugged” Konzerte aufgezeichnet. Insgesamt finden etwa 180 bis 200 Veranstaltungen im Jahr statt.
Verschiedenste Veranstaltungen haben das Haus bis ins Ausland bekannt gemacht. So zum Beispiel waren hier zu Gast: Christian Berg mit den Kindermusicals “Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer”, “Das Dschungelbuch” und “Pinocchio”, das Deutsche Kammerorchester, Dieter Hildebrandt, Karel Gott, Klaus Hoffmann, MTV Umplugged – SIDO Live aus’m MV, Phantom der Oper sowie im Rahmen von Family Classics die Deutsche Oper Berlin mit “Kinder tanzen für Kinder”, Kinder- und Familienkonzerte mit dem “Kammerorchester Unter den Linden” und Konzerte mit “Rumpelstil”.

Das Fontanehaus beherbegt desweiteren das Bürgeramt Märkisches Viertel, die Graphotek Berlin, die Volkshochschule Reinickendorf, den American western Saloon Berlin-Reinickendorf, die Seniorenfreizeitstätte „Club der Lebensfrohen“ und nicht zuletzt das Märkische Zentrum.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • panketal
    Hilfreich? (0) Wir waren das erste mal im Fontanehaus und waren begeistert. Kuschlig und nah am Geschehen hat der Zuschauer von allen Seiten einen guten Blick auf die Bühne. Auch das Parken vor Ort ist kein Problem.. Gerne wieder! Geschrieben von am So. 26.05.19 um 11:56 Uhr
  • seabreeze
    Hilfreich? (0) Das seit 1976 bestehende Fontane-Haus liegt zentral im Märkischen Viertel nicht weit vom U-/S-Bhf. Wittenau. Man kommt sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin. Im Fontane-Haus finden verschiedenste Familienveranstaltungen statt, aber auch Konzerte von sehr bekannten Musikern. Geschrieben von am Mi. 25.07.18 um 07:54 Uhr
  • Tina_Alaaf
    Hilfreich? (0) Wir saßen ganz hinten, abseits, so daß uns die Lautsprecher an den Seiten nicht mehr erreichten. Nur mittig gut. Wir hörten ganz schlecht, es war dadurch sehr anstrengend. Und noch mit dem Dialekt der Künstler. Getränkeausgabe Katastrophe. Durstig sind wir während der Pause gegangen. Da nach 15 Min. immer noch in der Schlange. Geschrieben von am Fr. 23.03.18 um 14:50 Uhr
  • Goldstueck
    Hilfreich? (0) Ein schöner Theatersaal mit guter Sicht von allen Plätzen. Viel Plkatz zwischen den Gängen und guter Bewegungsfreiheit für die jungen Besucher und deren Begleitung. Geschrieben von am Sa. 03.03.18 um 11:04 Uhr
  • fischlein1
    Hilfreich? (1) Das Fontanehaus ist gut mit den Öffentlichen zu erreichen. Allerding ist es vom Bahnhof Wittenau noch ein paar Busstationen (Königshorster Str.)entfernt. In die Königshorster Str.rein und dann sieht man auch schon einen großen Wegweiser auf der rechten Seite und kurz nach dem Westersaloon links die Treppen hoch, wo sich der Eingang befindet. Karten gibt es am Empfang.
    Der Saal selber ist so eingeteilt, das man den Saal für ein kleines oder ein großes Publikum größentechnisch verändern kann. Die Bühne wirkt sehr groß. Bei längeren Sitzen sind die Schalensitze mit Polsterung doch etwas unbequem weshalb ich einen Stern abziehe.
    Eine Gardrobe gibt es und eine Getränkeversorgung gibt es vermutlich nur bei Abendveranstaltungen.
    Das Personal ist sehr nett egal ob man ein kleiner oder großer Besucher einer Veranstaltung ist.
    Eine Location die sich trotz des älteren Gebäude aus dem Jahr 1976 noch sehen lassen kann und auch attraktive Veranstaltungen bietet.
    Geschrieben von am Di. 27.02.18 um 17:38 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.