Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Berliner Ensemble

5 (20)

Bertold-Brecht-Platz 1
10117 Berlin

Beschreibung

Das Berliner Ensemble zählt zu den renommiertesten und traditionsreichsten Bühnen Deutschlands. Benannt nach Bertolt Brechts weltberühmter Kompanie hat das Berliner Ensemble Theatergeschichte geschrieben.
In seiner 125-jährigen Geschichte hat das Haus am Schiffbauerdamm sich stets mit aktuellen gesellschaftsrelevanten Fragen auseinandergesetzt und legt mit der Saison 2017/18, dem Start der Intendanz von Oliver Reese, den Fokus wieder verstärkt auf zeitgenössische Texte und Themen.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte

  • satini
    Hilfreich? (0) Das ehemalige Theater am Schiffbauer Damm blickt auf eine lange Traditon zurück. Es wurde 1892 im Neobarock erbaut und das sieht man im Inneren des Theaters noch sehr gut. Das Foyer wurde nach diversen Kriegsschäden mit weniger Prunk erneuert. Seit 1954 ist das Theater die Heimat des Berliner Ensembles, aktuell unter der künstlerischen Leitung von Oliver Reese.
    Das "große Haus" bietet ca. 700 Zuschauern, das "kleine Haus" ca. 200 Zuschauern Platz.
    Die Erreichbarkeit ist mit Öffentlichen ideal der Bahnhof Friedrichstr. liegt direkt gegenüber.
    Geschrieben von am Sa. 09.03.19 um 14:39 Uhr
  • elineu
    Hilfreich? (0) Na ja, ein kleiner Saal im Hinterhof, zu dem man viele Stufen nach oben nehmen muss (die Toilette dafür aber sich im Keller befindet). Winziger Warteraum, der total überfüllt war. Es gab aber unter den Sitzen eine Überraschungstüte mit einer kleinen Sektflasche, Gläsern und Partyzubehör zum Mitfeiern während der Veranstaltung :). Geschrieben von am So. 24.02.19 um 10:20 Uhr
  • roswitha7
    Hilfreich? (0) Ich war schon skeptisch wegen der Längebund des Themas dieses Stückes. Aber meine Befürchtungen erwiesen sich als falsch, denn die Zeit verflog wie im Nu. Die Schauspieler konnten sehr überzeugen und die Aufführung entwickelte eine Spannung, die sich am Schluss dann auflöste. Zu bemängeln wäre lediglich das ständige Rauchen von fast allen Personen auf dervBühne, zumindest im ersten Teil undvdie teilweise nicht sehrcdetliche Sprechweise. Ansonsten eine Aufführung, die man gesehen haben sollte. Geschrieben von am Fr. 01.02.19 um 10:29 Uhr
  • babst
    Hilfreich? (0) Tja Studiobühne, 4. Stock, ohne Lift, man muss gut zu Fuss sein. Auch die Akustik ist leider nicht sehr gut, zumal, wenn man nicht in der 1. oder 2. Reihe sitzt. Geschrieben von am Do. 03.01.19 um 18:06 Uhr
  • doris9
    Hilfreich? (1) Die Bühne im "kleinen Haus" ist in der 3. Etage, ohe Fahrstuhl. Der Zuschauerraum, stark ansteigend, bietet er eine sehr gute Sicht auf die Bühne. Verkehrsanbindung ist sehr gut, allerdings kaum Parkplätze. Geschrieben von am Mi. 02.01.19 um 12:17 Uhr
Gesamte Liste anzeigen

Die nächsten Veranstaltungen an diesem Ort

Unser Tipp Klassisches Theater in Berlin Endstation Sehnsucht
Endstation Sehnsucht
Fr. 22.03.19 19:30 Uhr
Berliner Ensemble
(20)
Unser Tipp Klassisches Theater in Berlin Panikherz
Panikherz
Mi. 27.03.19 19:30 Uhr
Berliner Ensemble
(4)