Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Extra München

München "EHC Red Bull München vs. Löwen Frankfurt" im Olympia Eisstadion

am 24.02.2023 um 19:30 Uhr

Du sparst bis zu 34% bei deiner Bestellung über TwoTickets.de

Am 24. Februar tritt der EHC München gegen die Frankfurter Löwen im Olympia Eisstadion auf! Komme ins Stadion zusammen mit TwoTickets!



Schreibe uns oder rufe werktags von
10-18 Uhr unter Tel. 01805-805115 an. (14 ct/min aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkhöchstpreis: 42 ct/min)
Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.

Am 19. Januar 1998 wurde in München der Eishockeyklub HC 98 gegründet. Sieben Mitglieder hoben den Verein an diesem Tag aus der Taufe. Nur zwölf Jahre später hatte der inzwischen in EHC München umfirmierte Verein den Aufstieg von der Bezirksliga in die höchste deutsche Spielklasse geschafft. Gleich in der Premierensaison 2010/2011 gelang mit Platz acht die Qualifikation für die 1. Playoff-Runde. Damit avancierte die Mannschaft aus der bayerischen Landeshauptstadt zum bis dahin erfolgreichsten Aufsteiger in der Geschichte der DEL.

Seit dem 1. Mai 2013 ist Red Bull alleiniger Gesellschafter. Seitdem firmiert der bayerische DEL-Klub unter dem Namen EHC Red Bull München. Als Spielstätte dient den Red Bulls das 5.533 Zuschauer fassende Olympia-Eisstadion im Münchner Olympiapark. Die bislang erfolgreichste Spielzeit der Klubgeschichte war die Saison 2015/16: Red Bull München beendete die Hauptrunde als Tabellenerster und gewann am 22. April 2016 gegen die Grizzlys Wolfsburg erstmals die deutsche Meisterschaft. Auch in der Saison 2016/17 gewannen die Red Bulls die Hauptrunde und stellten mit 107 Zählern einen neuen klubinternen Punkterekord auf. In den anschließenden Playoffs holten die Münchner am 17. April zu Hause erneut die Meisterschaft und feierten die Titelverteidigung. Ebenfalls mit 107 Punkten starteten die Red Bulls 2017/18 als Tabellenerster in die Playoffs. Im Finale besiegte München in Spiel 7 zu Hause die Eisbären Berlin und feierten die dritte Meisterschaft in Folge. 2019 erreichten die Red Bulls zum ersten Mal das Finale der Champions League. Am 5. Februar 2019 mussten sich die Münchner jedoch mit 1:3 den Frölunda Indians geschlagen geben.

Größte Erfolge
DEB-Pokalsieger 2010
Meister der 2. Bundesliga 2009/2010
Sportlicher Aufstieg in die DEL 2010
Deutscher Meister 2016
Deutscher Meister 2017
Deutscher Meister 2018
Champions-League-Finalist 2019

Weitere Termine und Tickets:
www.redbullmuenchen.de

Besondere Hinweise:
Es handelt sich bei dieser Veranstaltung um Gästelistenplätze.

Hier findest du weitere EXTRA:Deals