Alte Synagoge Kitzingen
(0)

Landwehrstraße 1

97318 Kitzingen

Kitzingen

Teilen:

Beschreibung

Die Synagoge in Kitzingen befindet sich direkt am Main und unweit des Rosengartens. Sie wurde 1883 errichtet, in der Reichskristallnacht 1938 zerstört und erst 1993 wiedereröffnet. Die Grundmauern aus Kalkstein wurden originalgetreu wieder aufgebaut und mit Buntsandsteinquadern verziert. Im Inneren befinden sich ein Gebetsraum, zwei Seminarräume der Volkshochschule und eine Bücherei. Im großen Saal im ersten Obergeschoss finden Konzerte und Vorträge statt.