Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Blue Brix - Straubinger Wunderwelten

4 (3)

Geiselhöringer Straße 23 c
94315 Straubing
Heimstetten

Beschreibung

Die Modellbahn-Schauanlage Miniland, befindet sich intraubing. Von groß bis klein, die faszinierende Welt der Modellbahnen zieht nicht nur Modellbahn-Fans an. Die HO-Eisenbahn-Schauanlage im Maßstab 1:87 besticht durch ein 1.300 m langes Gleisnetz auf fast 400 m². Mehr als 100 computergesteuerte Lokomotiven fahren hier mit den dazugehörigen Wagen. Neben den Gleisen gibt es im 900 m² großen Anlagenraum viel zu entdecken, etwa einen Flughafen mit Düsenjets oder einen Vergnügungspark mit Riesenrad. Eindrucksvoll sind auch der 15-gleisige Durchgangsbahnhof und das angrenzende vollbesetzte Fußballstadion mit rund 3500 Mini-Figuren.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • ~0-tomthorn
    Hilfreich? (0) Meinem Neffen und mit hat der Besuch sehr gefallen. Ihm weniger die Details, aber viele andere Sachen die dort geboten werden. Als Ausflugsziel ist es für Groß und Klein ein Spaß ;-) Geschrieben von am Mo. 21.03.16 um 10:53 Uhr
  • ~0-dietmar78
    Hilfreich? (0) Eine recht große Anlage mit detailverliebten Extras. Die regelmäßigen Nachtsimulationen sind sehr schön, in den Alpen gibt es dann sogar Gewitter. Ein paar Zusatz-Gags kann der Besucher per Knopfdruck starten (Schlittschuhläufer, Blaskapelle...) Für Kinder ist das sicher der Renner, für sie gibt es auch Zusatzangebote bei denen sie selber Hand anlegen dürfen. Aber auch für Erwachsene, die mal wieder eine riesige Modelleisenbahn bestaunen möchten ist's dort recht nett. Restaurant gibt's auch. Geschrieben von am Mo. 22.06.15 um 21:18 Uhr
  • Ventafocs
    Hilfreich? (0) Wir sind mit der S-Bahn bis Heimstetten gefahren und mussten echt nur ein paar Meter laufen. Von aussen ist das Gebäude nicht sehr einladend, aber von innen schön gerichtet Geschrieben von am So. 06.04.14 um 21:50 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.