Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Festsaal am Falkenberg

5 (14)

Langenharmer Weg 90
22844 Norderstedt

Beschreibung

Die Theaterlandschaft in Norderstedt ist vielfältig. Eine Reihe von Amateurtheatergruppen wie das Neue Theater, das Norderstedter Amateurtheater, das Tanks Theater, Theater Life – jung & creativ sowie Theater Pur – Junges Theater spielen auf den unterschiedlichen Bühnen der Stadt, wie dem Festsaal am Falkenberg, der TriBühne und dem Kulturwerk am See. Unterstützt werden die Gruppen vom Kulturbüro der Stadt sowie von der Kulturstiftung Norderstedt.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • afranke
    Hilfreich? (0) Der große Festsaal am Falkenberg in Norderstedt ist ein schöner Saal mit großer Bühne und bequemen Stühlen. Man kann gut sehen und prima hören. Die Gastronomie ist günstig und das Personal sehr freundlich. Geschrieben von am Sa. 04.05.19 um 01:23 Uhr
  • svenhoffmann2
    Hilfreich? (0) Ein kleines aber feines Amateurtheater mit einer sehr familären Athmosphäre.Von Hamburg ohne Auto aus schon ein langer Weg aber der lohnt sich auf jedem Fall... Geschrieben von am So. 18.06.17 um 13:30 Uhr
  • Uhu1
    Hilfreich? (0) Die Falkenberg-Halle versprüht 70er-Jahre Charme.
    Dafür ist die Bewirtung vielfältig und recht günstig (im Vergleich zu Hamburger Veranstaltungen)
    So gönnten wir uns gerne einen "Pausen-Tee".
    Geschrieben von am Mo. 16.05.16 um 13:12 Uhr
  • Blumenfreund
    Hilfreich? (0) Der Festsal am Falkeberg in Norderstedt ist ein eher zweckmässig gestalteter Mehrzwecksaal mit einer durchaus großen Bühne. Man sitzt auf ausreichend bequemen Polstersühlen und hat freie Platzwahl.
    Die Sitzreihen sind in stufenweise terrassiert angelegt, so das man durch immer eine freihe Sicht zu Bühne hat.
    Im ebenfalls nüchtern gestalteten Foyer gibt es eine Gadrobe und einen kleinen Auschank, welche von sehr aufmerksamen netten Leuten besetzt waren.
    ich hatte den Eindruck das der Saal sein treues Stammpublikum hat
    Obwohl es recht viele örtliche Veranstaltungen in diesem Saal gibt würde ich eine Umgestaltung mit mehr Pfiff begrüßen
    Geschrieben von am Di. 03.05.16 um 08:24 Uhr
  • ~0-Mika
    Hilfreich? (0) Der Festsall des Gymnasiums Harksheide eignet sich vorzüglich um Theater zu schauen.
    Viel Platz und einigermaßen bequeme Stühle lassen das Theaterstück schnellvergehen.
    Auch die Getränkepreise sind vollkommen O.K.
    Geschrieben von am Mo. 07.09.15 um 16:51 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.