Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Teamtheater Tankstelle

4 (10)

Am Einlaß 2a
80469 München

Beschreibung

Mitten im Glockenbachviertel nahe des Viktualienmarkts liegt unsere TEAMTHEATER TANKSTELLE. Aus einer alten Tankstelle entstanden, ist sie seit über 25 Jahren Spielort für unsere Eigenproduktionen und Gastspiele, bei denen die Zuschauer in intimer Atmosphäre mitten im Geschehen sein können.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • peetwolf
    Hilfreich? (0) Ich gehe gerne ins Teamtheater, zentral am Viktualienmarkt gelegen, die Kneipe wird erst ab 21 h voll, man kann dort gut und preiswert essen. nach der Vorstellung ist sie oft sehr voll, so dass man keinen Platz mehr bekommt. 1/8 Wein 3 EU ! Geschrieben von am Sa. 24.09.22 um 13:50 Uhr
  • BaronVonJenesien
    Hilfreich? (0) Aushesprochen gute Sicht von überall, die Akustik lässt alles gut hörbar werden. Wenn ich ungefragt einen Tipp geben darf: unbedingt für vor oder nach der Vorstellung einen Platz in der dazugehörigen Szenekneipe reservieren: Wahnsinnsatmosphäre Geschrieben von am So. 14.11.21 um 13:38 Uhr
  • afranke
    Hilfreich? (0) Das Teamtheater Tankstelle ist in zwei Bereiche unterteilt. Einmal gibt es die Teamtheater Tankstelle. Dieser Platz ist eine ehemalige Tankstelle, die zu einem Theater umgebaut wurde. Es ist ein kleines Theater mit ca. 100 Sitzplätzen, die aber sehr bequem sind.
    Der andere Teil des Teamtheaters ist das Teamtheater Comedy. Die Einrichtung der dortigen Räume ist atemberaubend und beeindruckend zugleich.
    Geschrieben von am So. 13.05.18 um 03:33 Uhr
  • Sonne62
    Hilfreich? (0) Theater selbst ist klein und übersichtlich. Man sieht von jedem Platz aus gut (Karten sind aber auch nummeriert). Zuschauerrang in Treppenform - wie im Kino. Akustik war auch gut.
    Im Vorraum gibt es ein Lokal, das vor und nach den Veranstaltungen geöffnet hat (lateinamerikanische Musik und Speisen) mit zivilen Preisen für Essen, Trinken, Cocktails. Ab 21.00 Uhr "tobt hier der Bär", ist aber im Theater selbst nicht zu hören.
    Geschrieben von am Di. 21.11.17 um 17:05 Uhr
  • ~0-Fredo
    Hilfreich? (1) Man trifft sich vorher in der angrenzenden Tapas Bar und kann dann gestärkt rüber ins privat geführte Theater gehen, dem wir noch viel, viel mehr Zuschauer wünschen. Geschrieben von am Di. 21.11.17 um 15:22 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.