Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

GOP Varieté-Theater München

4 (72)

Maximilianstraße 47
80538 München
Lehel / Maxmonument

Beschreibung

Das GOP Varieté-Theater befindet sich in den Räumlichkeiten einer ehemaligen Münchner Institution. 1946 wurde in einem ehemaligen Caféhaus-Saal die „Kleine Komödie am Max II“ als Boulevard-Theater eröffnet. Besitzer und Direktor war Gerhard Metzner, einer der ersten Lizenzträger der amerikanischen Militärregierung für ein privates Münchner Theater. Er brachte in diesen Anfangsjahren mehr amerikanische Stücke als jedes andere Theater in Bayern zur Aufführung.

Viele Jahre war die nicht subventionierte „Kleine Komödie am Max II“ ein fester Bestandteil des Münchner Kulturlebens. Zahlreiche bekannte Schauspieler, darunter Johannes Heesters, Ilja Richter, Grit Böttcher, Uschi Glas, Heinz Rühmann oder Walter Sedlmayr, standen hier auf der Bühne. Vier Stücke pro Jahr wurden in dem 600 Gäste fassenden Theater aufgeführt.

1983 übernahm Nino Korda zusammen mit Isebil Sturm die Leitung der „Kleinen Komödie am Max II“, zu der seit 1961 noch die „Komödie im Bayerischen Hof“ gehörte. Im Januar 2007 musste das Theater schließen — und damit ergab sich die Chance für einen Neubeginn als Varieté-Theater der GOP Entertainment-Group. Seit der Eröffnung des GOP im September 2008 erhalten die Künste des Varieté im schönen Ambiente der vollständig umgebauten Räumlichkeiten einen ganz besonderen Rahmen.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • BaronVonJenesien
    Hilfreich? (0) Mit eigener Straßenbahnhaltestelle direkt vor der haustür, kann man sogar bei schlechtem Wetter per ÖPNV anreisen. Die Plätze sind gut gestaffelt, man hat von überall gute Sicht. Der Service für Speisen und Getränke ist aufmerksam. Bis die Vorstellung beginnt, kann vorher an der Bar einen Drink nehmen Geschrieben von am Mo. 19.09.22 um 15:43 Uhr
  • ostnerklucy
    Hilfreich? (0) Das GOP Theater war früher die "Kleine Komödie am Max II“, zu der auch noch die „Komödie im Bayerischen Hof“ gehörte.
    Als Varieté-Theater GOP seit der Eröffnung 2008 erhalten die modernen Künste eine neue Chance.
    Das Theater bietet auch eine große Auswahl an gastronomischen Angeboten an,so daß das Publikum nun Kunst,Artistik und Musik zusammen mit gutem Essen und verschiedenen Getränken genießen kann.
    Ein tolles Konzept, das den Anforderungen der modernen Zeit gerecht wird.
    Geschrieben von am Mo. 18.04.22 um 23:30 Uhr
  • dorellla
    Hilfreich? (1) Das Theater ist einmalig schön: gemütlich, sehr hübsch eingerichtet, man kann von jedem Platz aus ganz wunderbar die Bühne sehen. Ein Wermutstropfen war, das man zu 6 Personen recht beengt an einem kleinen Tisch sitzt in dieser Corona Zeit ...das war uns allen unangenehm .aber das Personal ist reizend, aufmerksam und zuvorkommend .auch die Preise von den Essensangeboten sind sehr angemessen .gerne wieder. Geschrieben von am So. 14.11.21 um 23:07 Uhr
  • Wienerin
    Hilfreich? (0) Das Theater hat auch eine sehr schöne Atmosphäre und man sieht auch von den Plätzen ganz hinten noch sehr gut. Der Service ist sehr freundlich und schnell. Die Stimmung war an dem Abend hervorragend. Geschrieben von am Sa. 06.11.21 um 21:43 Uhr
  • Mikki
    Hilfreich? (0) Sehr schönes Ambiente, gut ausgestatteter Saal, der dan Anforderungen einer solchen Veranstaltung gut gerecht wird. Die Abläufe beim Personal gut eingespielt, sehr angenehme Atmosphäre, zügige Bedienung, freundlich und aufmerksam. Geschrieben von am Di. 02.11.21 um 12:32 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.