TwoTickets.de
Warum Mitglied werden? Klicke hier!
AGB für Mitglieder

Stand 13. Juni 2014

§ 1 Gültigkeit

Für das Vertragsverhältnis zwischen der TwoTickets.de GmbH & Co. KG (nachfolgend „TwoTickets.de“ genannt) und dem an TwoTickets.de kostenfrei registrierten Nutzer oder kostenpflichtig angemeldeten Mitglied (nachfolgend gemeinschaftlich "Kunde" genannt) gelten allein diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 Vertragsabschluss

Der Vertrag über die Teilnahme an dem Angebot von TwoTickets.de ist abgeschlossen, sobald die Registrierung bzw. Anmeldung des Kunden durch TwoTickets.de angenommen wurde oder ein Kaufabschluss erfolgt.

 

§ 3 Leistungsumfang

TwoTickets.de betreibt online einen Stadtentdecker Club. Seine Kunden erhalten darin Informationen zu Veranstaltungen und Angebote online sowie per E-Mail. Zusätzlich haben zahlende Kunden im Rahmen der vertraglichen Abreden und des jeweiligen Angebotes Anspruch auf die freie Auswahl von Tickets zu Veranstaltungen (sog. Sofortklicks). Soweit entsprechende Ticketkontingente zur Verfügung stehen, wird TwoTickets.de diese unter den zahlenden Kunden verlosen.

TwoTickets.de kann eine Funktion vorsehen, welche es dem Kunden ermöglicht mitzuteilen, dass ihn Tickets aus bestimmten Bereichen eher oder weniger interessieren. TwoTickets.de kann diese Präferenzen bei der Auslosung von Tickets berücksichtigen.

TwoTickets.de steht nicht dafür ein, dass für bestimmte Veranstaltungen Tickets angeboten werden. Das Angebot richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Ticketkontingenten.

Bei kostenfreier Registrierung stehen die Leistungen des Portals nach dem Ermessen von TwoTickets.de nur eingeschränkt zur Verfügung.

Die vergebenen Tickets sind auf den jeweiligen Kunden ausgestellt und nicht übertragbar. Dies gilt nicht, wenn TwoTickets.de die Übertragung anbietet.

TwoTickets.de haftet nicht für die tatsächliche Durchführung sowie die Art und Weise der Durchführung der Veranstaltungen, für die Tickets vergeben werden, sowie die Platzierung entsprechend der durch den Veranstalter übermittelten und bei TwoTickets.de angegebenen Preiskategorien.

Der Zutritt zu einer Veranstaltung kann nach den Bedingungen des Herausgebers eines Tickets ggf. eingeschränkt sein. Dem Kunden obliegt die Prüfung der entsprechenden Vorgaben. TwoTickets.de wird auf diese hinweisen, soweit sie TwoTickets.de bekannt sind. Insbesondere kann der Veranstalter die Vergabe von Tickets beschränken, wenn Kunden mehrfach auf der Gästeliste stehen.

TwoTickets.de ist verpflichtet, die Veranstaltungen entsprechend der gemachten Angaben der Veranstalter einzustellen und die Ticketbesitzer bzw. Veranstalter über die Ergebnisse der Auslosungen zu informieren sowie ihm übermittelte Veränderungen von Veranstaltungen im Rahmen seiner Möglichkeiten im vertretbaren Umfang an die Ticketbesitzer weiter zu reichen. Er ist nicht verpflichtet, die Angaben der Veranstalter zu überprüfen.

 

§ 4 Preise und Zahlungsbedingungen

Für die kostenpflichtige Mitgliedschaft  bei TwoTickets.de ist die mit Vertragsschluss vereinbarte Mitgliedsgebühr vollständig im Voraus zu entrichten.

TwoTickets.de ist gegenüber Kunden nicht verpflichtet, über das Entgelt zusätzliche Rechnungen zu erstellen, auch nicht auf nachträgliches Verlangen des Kunden.

Zahlt der Kunde per Lastschrift oder Kreditkarte, so erteilt er TwoTickets.de eine Einzugsermächtigung für das Lastschriftverfahren/ die Kreditkartenabbuchung entsprechend der Auswahl des Kunden.

Bei Nichtdeckung oder Nichteinhaltung von Zahlungsfristen entstehen Gebühren (u.a. für Porto, Verwaltungsmehraufwand durch Mahnungen und zur Deckung von Rücklastschriftgebühren und sonstigen Kosten seitens der Kreditinstitute), die TwoTickets.de dem Kunden in Rechnung stellt.

 

§ 5 Datennutzung

Die vom Kunden bei der Registrierung und im Rahmen der Nutzung des Angebotes erhobenen Daten sowie der Umfang der Nutzung sind in den Datenschutzbestimmungen beschrieben. 

 

§ 6 Laufzeit und Vertragsauflösung

Die Vertragslaufzeit beginnt mit dem Vertragsschluss. TwoTickets.de kann Mehrfachmitgliedschaften ablehnen.

Bei einer monatlichen Laufzeit gilt beidseitig eine Kündigungsfrist von 7 Tagen. Bei einer Laufzeit von mehr als einem Monat beträgt die Kündigungsfrist beidseitig 30 Tage.

Erfolgt keine Kündigung, verlängert sich das Vertragsverhältnis um den Zeitraum eines weiteren Monats (monatliche Laufzeit) bzw. 12 weitere Monate (12 Monate Laufzeit). Das Recht zur Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt.

 

§ 7 Haftung

Die Parteien haften nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 8 Verantwortlichkeit und Pflichten des Kunden

Der Kunde ist für die Richtigkeit der bei der Registrierung gemachten Angaben und für die Informationen, die er über sich im Rahmen der Nutzung des Portals bereitstellt, allein verantwortlich. Der Kunde versichert ferner, dass er keine geschäftlichen Absichten hat und die ihm etwaig anvertraute Daten Dritter nicht zu anderen Zwecken, insbesondere zu kommerziellen oder Werbezwecken verwendet.

Ferner verpflichtet sich der Kunde, TwoTickets.de nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

  • keine Tickets, insbesondere die über TwoTickets.de erlangten, zum Kauf anzubieten bzw. zu verkaufen oder zu versteigern oder zum Zwecke des Verkaufs an Dritte weiter zu reichen, sei es innerhalb TwoTickets.de oder über andere Wege;
  • keine über TwoTickets.de erlangten Tickets ausschließlich zu dem Zwecke anzunehmen, um sie innerhalb oder außerhalb TwoTickets.de gegen andere Tickets oder andere Gegenwerte zu tauschen;
  • keine über TwoTickets.de erlangten Tickets ausschließlich zu dem Zwecke anzunehmen, um sie innerhalb oder außerhalb TwoTickets.de an Dritte weiter zu reichen, auch nicht als Geschenk;

Außerdem verpflichtet sich der Kunde dazu,

  • über das Portal keine Nachrichten, die einem gewerblichen Zwecke dienen, zu versenden, insbesondere E-Mails oder Nachrichten innerhalb TwoTickets.de an Mitglieder zu keinem anderen Zweck als den des Portals zu versenden, einschließlich des Anpreisens oder Anbietens von Waren oder Dienstleistungen an andere Mitglieder
  • keine Daten heraufzuladen, die
    • einen Virus enthalten (infizierte Software) oder
    • Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist, es sei denn, der Kunde hat die Rechte daran oder die erforderlichen Zustimmungen
  • TwoTickets.de nicht in einer Art und Weise zu benutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Mitglieder nachteilig beeinflusst
  • in der Personenbeschreibung (Profil) keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail Adressen zu nennen

Die Nichtbeachtung einer der oben genannten Verhaltensverpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen Kündigung des Vertrages führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Kunden selbst haben.

TwoTickets.de behält sich insbesondere das Recht vor, den Vertrag mit dem Kunden aus wichtigem Grund zu kündigen, falls bei der Anmeldung oder Nutzung des Service sittenwidrige, obszöne oder politisch radikale Inhalte oder Fotos verbreitet werden sollen oder der Kunde das System missbräuchlich im obigen Sinne nutzt.

 

§ 9 Widerrufsrecht

 für die Mitgliedschaft

a) Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der
nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie an uns:

TwoTickets.de GmbH & Co. KG


Milastraße 2
, 10437 Berlin


service@twotickets.de

Telefon 01805 - 805115

Telefax 01805 - 805117

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

b) Folgen des Widerrufs


Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten,
 an uns oder an

TwoTickets.de GmbH & Co. KG


Milastraße 2
, 10437 Berlin


zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor
 Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. je nach Regelung in AGB wählen: Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. ODER Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. ENDE Alternativen Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen,
wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und
Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

c) Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden 
Sie es zurück an:

TwoTickets.de GmbH & Co. KG


Milastraße 2
10437 Berlin


Telefax 01805 - 805117

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf
der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)

erhalten am (*)

Name des/der Verbraucher(s)

Anschrift des/der Verbraucher(s)


Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum
_______________


 

(*) Unzutreffendes streichen.

 

d) Rücksendekosten im Fall des Widerruf, sonstige Bestimmungen

Verbraucher haben im Widerrufsfall die Kosten für die Rücksendung der Waren zu tragen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor er das Widerrufsrecht ausgeübt hat. Der guten Ordnung halber weisen wir zudem darauf hin, dass ein Chargeback, eine Rücklastschrift oder sonst stornierte Belastung des vereinbarten Zahlungsmittels keine Widerrufserklärung darstellt und dadurch entstehende Kosten (z.B. Rücklastschriftgebühr durch Bank oder Mahngebühr) dem Kunden in Rechnung gestellt werden.

 

§ 10 Sonstiges

Nebenabreden bestehen nicht. Frühere Vereinbarungen zum Vertragsgegenstand werden hiermit unwirksam. Gerichtsstand ist Berlin.

Vertragsänderungen, Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen, sofern in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichts anderes bestimmt ist, zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das Schriftformerfordernis gilt auch für den Verzicht auf dieses Formerfordernis.

Sollte eine Bestimmung des Vertrages oder der AGB unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag unvollständig sein, so wird der Vertrag in seinem übrigen Inhalt davon nicht berührt.

Zufrieden? Bewerte uns!
Kennst du schon unsere App?