Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Hilfe

Hilfe » Kalender, Auslosungen, Sofortklicks » Freikarten per Auslosung inkl. "Zweite Chance"
  • ~0-Martim

    Inaktives Mitglied fragt am Do. 15.01.15 09:53 Uhr

    Was passiert beim Verschenken von Soforttickets?
    Hi, ich würde gerne Tickets, die ich per normalem Sofortklick bekommen habe, an ein anderes Mitglied verschenken. Die Funktion ist verfügbar via "Freikarten teilen". Aber so wie ich hier die Beschreibung interpretiere, wären die Tickets dann vermutlich ganz weg sobald ich auf "verschenken" klicke (weil's eigentlich nur für nicht-angenommene Ü-Tickets gedacht ist). Hat jemand Erfahrung, was beim klick auf "Verschenken" bei Soforttickets passiert?
  • seabreeze

    seabreeze antwortet am Sa. 01.06.19 09:08 Uhr

    Da nur eine relativ kurze Zeit für den Beschenkten zur Verfügung steht, die Karten anzunehmen (bis um 12 Uhr des Folgetags), ist es ratsam, demjenigen vorab eine kurze Info zu geben. Nach Ablauf der Frist verfallen die Karten für beide.
  • nolo

    nolo antwortet am Mi. 20.06.18 12:46 Uhr

    Wie ja schon andere TT-mitglieder zuvor gesagt haben:es steht leider nicht so viel zeit zur Verfügung,die Sofortgewinne zu verschenken.Und dann muss der Beschenkte ja auch relativ schnell reagieren und die Karten annnehmen....oder auch ablehnen.Es empfiehlt sich vorher eine Absprache mit dem anderen TT-mitglied zu treffen
  • Rudobern

    Rudobern antwortet am Di. 01.05.18 10:08 Uhr

    ,zuerst sollte man nachfragen ob ein bestimmtes Mitglied die Karte haben will, oder man stellt die Karte ein und jemand meldet sich, dann geht man auf den auf "Karte verschenken" - nun muss der andere TTler die Karte annehmen
  • Rudobern

    Rudobern antwortet am Di. 01.05.18 10:08 Uhr

    ,zuerst sollte man nachfragen ob ein bestimmtes Mitglied die Karte haben will, oder man stellt die Karte ein und jemand meldet sich, dann geht man auf den auf "Karte verschenken" - nun muss der andere TTler die Karte annehmen
  • seabreeze

    seabreeze antwortet am Mo. 09.04.18 06:41 Uhr

    Es ist besser, das Mitglied, dem du Karten schenken möchtest, vorher zu kontaktieren, damit derjenige im Anschluss daran entsprechend reagieren kann. Der Beschenkte muss bis 12 Uhr am Folgetag die Aktion bestätigen und die Karten annehmen. Erfolgt dies nicht von dem Beschenkten, sind die Karten für dich verfallen.
  • Cityflitzer

    Cityflitzer antwortet am Sa. 03.02.18 10:58 Uhr

    Der beschenkte muss die Karten innerhalb einer Frist bestätigen bzw annehmen der bekommt dafür von tt eine Nachricht wenn er es nicht tut sind die Karten verloren bzw verfallen das heisst du bekommst sie nicht zurück
  • afranke

    afranke antwortet am Mi. 27.09.17 16:12 Uhr

    Sobald Freikarten per Sofortklick verschenkt werden, hat man selbst keinen Anspruch mehr darauf, auch wenn der Beschenkte den Erhalt der Karten nicht bis 12 Uhr bestätigt hat, dann verfallen die Karten einfach!
  • Loewe08

    Loewe08 antwortet am Mo. 27.02.17 14:53 Uhr

    Ich habe ähnliche Erfahrungen gemacht . Das Verschenken muß leider mind 24h vor versenden der Gästeliste in Angriff genommen werden. Auch wenn man alles (mit einem Telefonat )vorher bespochen hat. und eigentlich noch einige Stunden Zeit (bis 12:00)hat. Der Beschenkte soll genügend Zeit haben, um die Schenkung anzunehmen -so die Antwort eines TT-Mitarbeiters. Das beste ist einige Tage vorher dieses zu tun und dann möglichst nach 12:00 und nicht unmittelbar vor 12:00. Ich hab mal gegen 10:00 meine Karten verschenkt und dann kam der Schriftzug "xyz muß die Karten bis 12:00 annehmen." Wenn jetzt der Beschenkte in den nächsten 2h nicht reagiert und die Karten annimt, sind diese wahrscheinlich weg - also besser dieses am Nachmittag zu machen.
  • bambix

    bambix antwortet am Sa. 25.06.16 17:51 Uhr

    Ja so ist es leider, du solltest vorher Kontakt mit der Person aufnehmen der du die Tickets schenken willst. Ist so wie bri den Überraschubgstickets, man hat Zeit bis zum nächsten Tag um 12 uhr um sie anzunehmen. Reagiert man nicht gehen sie in die Verlosung. Oder du verschenkst sie an ein nicht Mitglied. Da geht aber rin sofotklick von dir für drauf
  • ~0-Martim

    Inaktives Mitglied antwortet am Fr. 16.01.15 01:00 Uhr

    Hier die offizielle Antwort:
    - - - - - - - - - - -
    Bitte beachten Sie, dass, sobald Sie Ihre Freikarten per Sofortklick verschenken, diese in den Freikarten des Beschenkten aufgeführt werden. Dieser muss diese bis zum Folgetag um 12 Uhr angenommen haben, ansonsten gehen die Karten wieder in unsere automatische Verlosung über. Sobald Sie die Freikarten verschenken, haben Sie keinerlei Zugriff mehr auf diese.
    - - - - - - - - - - -
    Habe jetzt so eine ähnliche Aussage auch hier gefunden:
    https://www.twotickets.de/hilfe/aenderungen/#freikarten-verschenken
    Dort steht aber zusätzlich eine wichtige Einschränkung: "die Freikarten müssen bis zum Tag nach [..] dem Sofortklick um 12 Uhr verschenkt und angenommen sein."
    Anders gesagt: Sofort nach dem Sofortklick muss das Verschenken + Annehmen des Tickets innerhalb durchschnittlich 24 Stunden passieren. Wenn man es später verschenkt (z.B weil man erkrankt oder ein Geschäftstermin dazwischen kommt), dann ist das Ticket für beide verloren.

Melde dich an oder log dich ein, wenn du eine Antwort verfassen möchtest.