Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Wasserforum Hamburg

5 (3)

Billhorner Deich 2
20539 Hamburg
Billhorner Deich

Beschreibung

Das WasserForum im ehemaligen Wasserwerk von Hamburgs ältestem Wasserturm ist zugleich Teil der ersten zentralen Wasserversorgung Europas und zeigt Norddeutschlands größte  Ausstellung zur Wasserver- und Abwasserentsorgung. Auf drei Etagen werden die Wege von Regen-, Grund-, Trink- und Abwasser veranschaulicht. Viele originale Schaustücke sowie Modelle und Anlagenteile machen einen Besuch besonders interessant. Eine große Zahl an Mitmachstationen lädt dazu ein, selbst aktiv zu werden.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • seabreeze
    Hilfreich? (0) Das Wasserforum im Stadtteil Rothenburgsort beinhaltet Norddeutschlands größte Ausstellung zur Wasserver- und Abwasserentsorgung auf drei Etagen. Das Thema Wasser wird hier auf vielseitige Weise erklärt und dokumentiert. Es gibt viele Mitmachstationen sowie originale Schaustücke und Anlagenteile. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Geschrieben von am Mo. 16.03.20 um 22:42 Uhr
  • Tommy
    Hilfreich? (0) Ein lohnenswerter Besuch war das am Sonntag. Auf drei Etagen bietet das kleine Museum alles Interessante zur aktuellen Trinkwasserversorgung in Hamburg und auch zur Historie. Eine Etage ist dann auch dem Abwasser gewidmet. Jeden ersten und dritten Sonntag im Monat findet um 11h eine öffentliche Führung statt, die man gegen 2,50€ Gebühr vor Ort buchen kann. Ebenfalls sehr lohnenswert ! Geschrieben von am Mo. 19.03.18 um 18:52 Uhr
  • Cityflitzer
    Hilfreich? (0) Das ist wirklich mal ne kleine Anreise wert um zu sehen wo unser Wasser herkommt. Wir haben nicht mal im Ansatz mit so einem Umfang gerechnet. Sehr ausführlich dargestellt welcher Weg bestritten werden muss um das Endprodukt zu bekommen Geschrieben von am Sa. 06.05.17 um 11:26 Uhr
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.