Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Volksbank Arena

4 (15)

Hellgrundweg 50
22525 Hamburg
S-Bahnstation Eidelstedt

Beschreibung

Die Volksbank Arena im Hamburger Volkspark wurde am 1. November 2008 eröffnet. Die rund 7.000 m² große Arena umfasst eine Eis- und eine Ballsportfläche sowie mehrere dazwischen linear angeordnete, zweigeschossige Nebenflächen. Eine zentrale Zugangsachse zur Barclaycard Arena ist höhengleich auf den Dachflächen der Nebenräume gestaltet. Vom Parkplatzniveau eröffnet sich diese Ebene über eine großzügige Treppenanlage, die die Eingangssituation zur Barclaycard Arena darstellt. Somit entsteht eine städtebauliche und funktionale Anbindung beider Arenen. Die Membran der Außenfassade leuchtet bei Dunkelheit in Blau und Weiß und macht die Arena damit zum größten Lichtkunstbauwerk in Norddeutschland.

Die rund 2.600 m2 große Eissporthalle ermöglicht öffentliches Eislaufen, Eishockey, Eiskunstlauf, Eistanz sowie Eisstockschießen. Sie bietet eine Gesamtkapazität für 600 Personen und die fest installierte Tribüne Platz für bis zu 300 Zuschauer.

Die Ballsporthalle bietet Trainingsmöglichkeiten für Handball, Volleyball, Basketball und Hallenfußball. Hier liegt die Gesamtkapazität bei 900 Personen und die ausziehbaren Tribünen bieten Platz für bis zu 100 Zuschauer.

Die Arena verfügt darüber hinaus über eine Sportsbar und eine Icebar sowie einen Schlittschuhverleih.

Die Mannschaften des Handball Sport Vereins Hamburg e.V. trainieren in der Volksbank Arena und haben hier ihre Geschäftsstelle. Damit hat neben dem HSV Fußball im Volkspark Stadion auch dieser Hamburger Sportclub seine Heimat im Volkspark, in unmittelbarer Nähe zur Wettkampfstätte. Die Volksbank Arena schafft aber nicht nur zusätzliche Trainingsmöglichkeiten für Vereine und Profimannschaften, sondern auch mehr Eislaufzeiten für die Bevölkerung.

Im Jahr 2012 erklärte der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) die Volksbank Arena zum DEB-Nachwuchsstützpunkt. Diese Auszeichnung wurde in der Geschichte erstmalig vergeben. Gewürdigt wurden damit die hervorragende Infrastruktur der Arena und die umfassenden Belegungszeiten für den Eishockeynachwuchs. Zahlreiche Amateur- und Freizeitmannschaften trainieren hier und tragen Turniere aus. Mehrere Eislaufschulen bieten Kleinkindern Schlittschuhlaufen an und Schulen unterrichten Eislaufen als Schulfach.

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
  • yogik
    Hilfreich? (3) Schöne Eishalle, standard Eishockey-Format mit entsprechenden Banden, etc. Kleine Tribüne komplett mit Massten ausgelegt und Holzsitzen, kann man also gut Schuhe wechseln, Pause machen, etwas Essen und Trinken. Verkauf von Getränken, Snacks, Pommes Frites direkt am Zugang zur Eisfläche. Alles Personal war sehr nett. Alles sauber und gepflegt, schöne Halle um einfach Schlittschuh zu laufen;-) Geschrieben von am So. 03.11.19 um 17:19 Uhr
  • nolo
    Hilfreich? (3) Bei meinem Hamburgbesuch hab ich auch einige Runden
    Auf dieser Eisbahn gezogen.
    Es war halt eine normale Eisbahn.
    Parkmöglichkeiten für Pkw's sind vorhanden.Mit den Öffentlichen kommt man auch gut hin.
    Geschrieben von am Mo. 14.10.19 um 08:04 Uhr
  • tanjakolodzy
    Hilfreich? (3) Schöne Eislaufbahn mit Parkmöglichkeit, Schließfächer, nettes Personal, Kiosk vor Ort und alles sauber und ordentlich.
    Es gibt eineZuschauertribüne, wo man sich gut die Schuhe wechseln oder Pause machen kann, bzw für die, die nicht fahren wollen, zugucken kann. Es sind Treppen vorhanden.
    Das man nur mit Bargeld zahlen kann, finde ich nicht so optimal und die Leihschlittschuhe sind zum Teil in nicht gutem Zustand, jedoch kann man sie problemlos tauschen.
    Super sind die „ Helfertiere“ Pinguine und ähnliches, an denen sich die Kinder halten können bzw teils drauf sitzen und geschoben werden können. Diese Kosten jedoch extra pro Halbzeit. Die Preise sind ok.
    Geschrieben von am Mo. 04.03.19 um 10:35 Uhr
  • seabreeze
    Hilfreich? (3) Die Volksbank Arena ist sehr gut geeignet, um dort Eislaufen zu gehen. Leider ist die Eislauffläche nicht groß genug, wenn es dort sehr voll wird. Zentral gelegen am S-Bhf. Eidelstedt kommt man auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut dorthin. Geschrieben von am Fr. 29.06.18 um 07:22 Uhr
  • tinoeh
    Hilfreich? (3) Hm, ich kenn keine anderen Eislaufmöglichkeiten, aaaber vergleichen is ja eh 'doof';-)!
    Fläche war angenehm wettergeschützt von oben und den Seiten. Musik war trotz Weihnachten noch Weihnachten und doch nett. Eisfläche wurde wieder angenehm-heile glatt nach Reinigung. Menschen vor Ort waren freundlich. Einzig das selber-mitbring-Ess-Trink-Verbot fand ich doof, wobei es wohl tatsächlich weniger streng gehalten als angekündigt wurde. Wir haben dann in der Pause nen Schluck & Happ in der Umkleide genommen, aber das wäre wohl auch 'Schelte'-los auf der Tribüne gegangen...
    Geschrieben von am Di. 02.01.18 um 20:08 Uhr
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Keine zukünftigen Veranstaltungen im Programm.