Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater online

TKKG - Gefangen in der Vergangenheit
(4)

Spannender Kriminalfall

Sa. 20.02.21 18:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
TKKG - Gefangen in der Vergangenheit

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

TKKG - GEFANGEN IN DER VERGANGENHEIT ist ein äußerst spannender Kriminalfall, der die Nachwuchsdetektive Tim, Karl Klößchen und Gaby zu einer virtuellen Zeitreise zwingt. Zugleich erzählt die in Zusammenarbeit mit Jugendlichen aus dem Nachwuchsensemble des JTB entwickelte Geschichte auch viel über die Ängste, Sorgen und Hoffnungen, die junge Menschen während der Corona-Krise im Frühjahr 2020 empfinden.

Im Mittelpunkt des Falles steht der junge Ludwig van Beethoven, der in der virtuellen Realität eines Online-Rollenspiels als 16jähriger Junge sehr lebendig ist. Das Phänomen der Realitätsflucht in eine virtuelle Spiel-Welt, in ein künstliches Doppelleben, in dem Avatare mit ihren Schöpfern verschmelzen und die Grenzen zwischen realer und phantasierter Welt sich auflösen – eine durch die Corona-Krise noch verstärkte Tendenz, die aber bereits Michael Ende in seinem legendären Roman 'Die unendliche Geschichte' aufgegriffen hat - bildet den spannenden Hintergrund dieser von Publikum und Kritik hochgelobten Produktion.

Das JTB spielt an jedem Wochenende – zunächst bis Anfang März - vier oder fünf gestreamte Vorstellungen folgender Stücke: Astrid Lindgrens ‚Ronja Räubertochter‘.

Bernard Niemeyer hat das Stück für Zuschauer ab 6 Jahren inszeniert, ab diesem Alter empfiehlt das JTB auch die Vorstellungen im Stream.

Ebenfalls aus der Feder der „beliebtesten Kinderbuchautorin der Welt“ (Die ZEIT) stammt ‚Michel aus Lönneberga‘. Die von BonnLive produzierte Aufzeichnung ist für Zuschauer ab 5 Jahren geeignet.
Und ‚Geheime Freunde‘ bleibt auch digital das am längsten laufende Stück aller Zeiten am JTB. Das Stück basiert auf dem Roman ‚Der gelbe Vogel‘ von Myron Levoy und erzählt die bewegende Geschichte von der Freundschaft zweier jüdischer Kinder während des Zweiten Weltkriegs.

Mitwirkende: 
Von Moritz Seibert
Mitarbeit Olja Artes und sieben Jugendliche aus dem Nachwuchsensemble des JTB
nach Motiven der Serie von Stefan Wolf
mit Anne-Sophie Mutter
und Simon Böer als Kommissar Glockner

Altersempfehlung: 
ab 10 Jahren 

Tickets:
7,49 €

Weitere Informationen und Termine:
www.jt-bonn.de

 

 



Für diese Veranstaltung gibt es

65 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Köln, Berlin, Hamburg: "Wahnsinn!" Tour 2022

    am 26.01.2022 um 20:00 Uhr

    • Nur: 59,90 €
    • Statt: 79,00 €
    • Du sparst bis zu
    Wolfgang Petry feiert Geburtstag und wir laden dich und deine Begleitung zu zur neuen Show mit seinen Hits ein. Zwei Stunden Spaß, Stimmung und grandiose Unterhaltung sind garantiert. TwoTickets.de wünscht euch viel Spaß!
    Leider bereits vergriffen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für den Online-Veranstaltung tolle Veranstaltungen, nicht nur in Web. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.