Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Limitjazz
Comedy in Dresden

Limitjazz
(1)

Poetryslam

Fr. 14.04.17 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Mit dabei sind: ADINA (Wien), STEFANOS TSAOUSIDIS (Bremen), ERIK LEICHTER (Zwickau), MARVIN WEINSTEIN (Berlin), KALEB ERDMANN (Frankfurt am Main), MIKE ALTMANN (Görlitz)

Zum Osterfest gibt’s nur „the Best“ von Slamevents ins Nest.

Pünktlich zum Osterfest haben wir ein paar besonders bunte und große Eier für euch versteckt.

Für die ein oder andere besondere Osterüberraschung sorgen diesmal folgende Künstler:

Adina kann man nicht in Worte fassen. Adina ist eine Naturgewalt. Sie beschreibt sich selbst als: Ukulele und Gitarrespielerin, Schaukelstuhlwipperin, Kanufahrerin, Klappradzerlegerin, Ausdrucks- & Standardtänzerin, Bühnenfechterin, Lesende Spaziergängerin, Streethockeyplayerin und Lagerfeuersitzerin. Man merkt schon, die deutsche Wienerin schreibt und spricht, weil sie etwas zu sagen hat und ein bisschen die Welt verändern möchte. Sie ist die meisttourende Poetin Österreichs und nun in Dresden unser Gast.

 Stefanos Tsaousidis stammt gebürtig aus München, mittlerweile hat ihn das Leben aber nach Bremen verschlagen. Seit zehn Jahren schreibt er Texte und seine Bühnentaufe hatte 2014 in München. Seitdem ist ein Leben ohne Bühne für Tsaousidis nicht mehr denkbar. Er tourt pausenlos durch Deutschland, Österreich und der Schweiz und hat demnächst deinen 200. Auftritt. Stilistisch ist er gern in Spoken Words unterwegs, aber auch Lyrik und Storytelling ist ihm nicht fremd. Als seine Vorbilder im Slam nennt er Fee, Ales Burkhardt und Neil Hilborn.

 Erik Leichter ist ein rothaariger, selbstironischer und 26-jähriger Lockenschopf. Poetry Slam ist seine große Leidenschaft. „Ich habe vier bis fünf Notizbücher für verschiedenste Arten und Sachen. Manchmal schreibe ich nur so meine Gedanken auf, eine Art Tagebuchschreiben und manchmal verfasse ich dort gleich ganze Textteile. Hauptthemen sind auf jeden Fall Heimat – meine Herkunft Zwickau und Chemnitz (aus Zwickau oder aus Chemnitz zu kommen) oder auch die Liebe, ansonsten einfach Alltagsbeobachtungen, die ich ins lächerliche führe.“

 Marvin Weinstein ist mit seinen Texten seit über fünf Jahren deutschlandweit auf Poetry-Slam-Bühnen unterwegs. Ab und an auch als Moderator. Gelegentlich gibt er Workshops für Performance und kreatives Schreiben. Bei uns ist er als Slammer mit seinen besten Texten am Start.

 Kaleb Erdmann ist ein politisch versierter Autor mit satirischer Ader. In den Texten, die er für seinen Blog „Zeit des Zerfalls“ und für Poetry Slams schreibt, schont er weder sich selbst noch seine Zuhörer.

 Mike Altmann hat früh mit dem Schreiben begonnen. Mit 16 stand er in der Lokalredaktion der Sächsischen Zeitung. "Ich will als freier Mitarbeiter schreiben." Zwei Wochen später erschien der erste Bericht des damaligen Elftklässlers als Aufmacher. Heute ist für Mike Altmann das Schreiben kreative Abwechslung zum Alltag als Geschäftsführer, Projektleiter und selbständiger Kommunikationsberater.

Für die musikalische Gestaltung des Abends sorgen Tomas Kreibig (B3-Organ), Matthias Macht (Drums) und Ronny (Noxe) Noack am Bass. Die drei Jazzer werden live zu den Texten improvisieren und stellen damit wieder einmal ihr einzigartiges Können unter Beweis.

Wir sind sehr glücklich, diese Band als unsere Hausband zu haben.

Moderiert wird der Abend wie gewohnt von Thomas Jurisch, dessen Qualitäten sicher nicht in der Moderation liegen. Aber er gibt sich wie immer Mühe im Rahmen seiner Möglichkeiten.

Tickets:
VVK 9,00 € | AK 7,00 €

Weitere Informationen unter:

www.slamevents.de




Für diese Veranstaltung gibt es

4 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Koblenz:
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Koblenz: "Mario Barth" in der CGM Arena

    am 18.11.2022 um 20:00 Uhr

    • Nur: 37,90 €
    • Statt: 57,95 €
    • Du sparst bis zu
    Das Thema Mann/Frau ist noch lange nicht erschöpft – es gibt permanent Neues zu entdecken: Deshalb geht Mario Barth ab Herbst 2022 mit einem brandneuen Programm auf große Deutschlandtour.
    /EXTRA-Deals/mario-barth-koblenz/
    37,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Limitjazz in Dresden kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.