Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater in Berlin

Bedingungsloses Grundeinsingen

Ein chorisches Coaching mit Bernadette La Hengst

Fr. 05.09.14 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Bedingungsloses Grundeinsingen

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Bernadette La Hengst und ihr Chor feiern eine realistische Utopie: Anlässlich der fünfjährigen Jubiläumsfeier der Einführung des bedingungslosen Grundeinkommens bilanzieren sie ihre veränderte Lebenssituation – die einzige Bedingung, zu der sie sich bereit erklärt haben, ist gemeinsames Singen. Der Chor, der sich zusammensetzt aus Erwerbslosen, Workaholics, Reinigungskräften und ManagerInnen, ist eine mitreißende Gesellschaft, die das Grundeinkommen aus unterschiedlichen Perspektiven diskotiert. Das Erfolgsprojekt nun wieder in Berlin!

Bernadette La Hengst lebt seit 2004 in Berlin. Von 1990 bis 2004 lebte sie als Musikerin in Hamburg, veröffentlichte seitdem unzählige Alben und spielte hunderte Konzerte. Seit 2002 sind bei Trikont vier Solo-Alben erschienen, ihr aktuelles, Integrier mich, Baby, erschien im Herbst 2012. 2003 erhielt sie für ihr bisheriges Gesamtwerk den Künstlerinnenpreis für Popularmusik in Nordrheinwestfalen. Seit 2003 arbeitet sie als Regisseurin, Musikerin, Autorin und Schauspielerin verstärkt in verschiedensten Theater- und Hörspielproduktionen, u.a. für Theater Freiburg, Thalia Theater Hamburg, Theater Essen und Sophiensæle. Zusammen mit Till Müller-Klug entwickelte sie das Stück Der Innere Innenminister, das 2009 in den Sophiensælen premierte. Im darauf folgenden Jahr entstand dort Deutschlandmärchen, ebenfalls eine O-Ton-Montage die die deutsche Nachkriegsgeschichte neu verarbeitet. Unter ihrer Regie wurde von 2011 bis 2013 im Thalia Theater das Stück Integrier mich, Baby, ein hyperkultureller Integrationskurs der Zukunft, gespielt. Zuletzt erarbeitete sie 2014 mit dem Regisseur Stefan Nolte für das Theater Freiburg das Projekt SCHWARZ WALD STRASSE, ein szenischer Parcours im öffentlichen Raum, für dass sie u.a. den 25köpfigen AnwohnerInnen Chor „Nomaden der Zukunft“ gründete. Im März 2013 feierte Bernadette La Hengsts Chor für Bedingungsloses Grundeinsingen in den Sophiensælen Premiere. Nach erfolgreichen Gastspielen in der Bremer Schwankhalle, Kampnagel Hamburg, dem Impulse Festival 2013 in Bochum und dem Ringlokschuppen Mülheim kommt das Bedingungslose Grundeinsingen endlich wieder in die Sophiensæle.


Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=TAZlEz6oseY&hl=de

Tickets:
14,00 € | 9,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:

www.sophiensaele.com



Für diese Veranstaltung gibt es

13 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    am 29.10.2021 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/tribute-abba-unforgettable-witten/
    17,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Mit dem Stadtentdecker Club TwoTickets.de kannst Du in Deiner Freizeit tolle Veranstaltungen erleben! Werde Stadtentdecker Deiner Stadt mit Freikarten von TwoTickets.de. Veranstaltungen wie Bedingungsloses Grundeinsingen in Berlin kannst Du Dir genauso mit Freikarten sichern, wie auch andere tolle Erlebnisse. Egal in welcher Stadt Du gerade bist, TwoTickets.de hat bundesweit Freikarten für Dich.