Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Liedermacher / Chanson in Berlin

Maria de Medeiros / Neco Novellas

Wassermusik: Lusofonia

Fr. 15.08.14 19:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
Maria de Medeiros / Neco Novellas

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Ihre Karriere zwischen Hollywood und Portugal, zwischen Theater, Filmactrice und Regiestuhl, wird seit 2007 flankiert von ihrem großen Erfolg als Sängerin.

Von „Pulp Fiction“ bis „Poulet aux prunes“: Die Karriere von Maria de Medeiros zwischen Hollywood und Portugal, Theater, Filmactrice und Regiestuhl, überdeckt fast ihren Erfolg als Sängerin. 2007 gab sie in diesem Fach ihr akklamiertes Debüt und begann eine Karriere, die sie auch mal im Auftrag der UNESCO weiterverfolgte. Dabei schlüpft sie wie in ihrem Hauptberuf von einer Rolle in die nächste. Sie singt in sieben Sprachen, von auf Französisch über Katalanisch, Kimbundu bis Portugiesisch, Lieder von Chico Buarque, Caetano Veloso, Victor Jara, Lenine bis José Afonso. Und die Tochter des Pianisten, Komponisten und Schriftstellers António Victorino d’Almeida umgibt sich stets mit erstklassigen Musikern, die für Medeiros` Auftritte mit leichter Hand ein jazziges Bühnenbild zaubern.

Zusammen mit seinen Geschwistern und auf Basis einer klasscihen Ausbildung entwirft er seine Fusionen von Jazz-Pop-Folk.

Seine Kindheit in Maputo muss man sich wohl wie das Leben in einem Musical vorstellen: „Novellas Music for the World“. Tanz, traditionelle Musik, westliche Musik aus der Kirche, Jazz, Folk und Pop aus dem Radio – Neco und seine Geschwister waren immer von Musik umgeben. Sein Hunger auf Musik und ein Stipendium führten das junge Talent zum Studium nach Portugal und später in die Niederlande, wo er sich tief in die klassische Musik einarbeitete und beständig sein musikalisches Vokabular erweiterte. Dabei riss die Verbindung mit der Familie nie ab, und als es daran ging, seine eigene Musik zu veröffentlichen, rief er seine Geschwister zur Verstärkung. Und so bleibt seine Musik weiterhin: nicht Jazz, nicht Pop, nicht Folk, sondern schlicht „Novellas Music for the World“.

Tickets;
13,00 € | erm. 10,00 €

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.hkw.de

Maria de Medeiros | © Pedro Ferreira



Für diese Veranstaltung gibt es

46 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Veranstaltungen im Haus der Kulturen der Welt in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!