Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Unterwegs – Weltmusik
Reggae & World Musik in Berlin

Unterwegs – Weltmusik
(4)

Teil 3: Unterwegs mit provenzalischen Troubadouren

Di. 26.04.16 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Katty Salié Moderation
Sirventés:
Manu Théron Gesang, Tamburin, Künstlerische Leitung
Grégory Dargent Oud
Etienne Gruel Perkussion
Lo Còr de La Plana:
Manu Théron Gesang, Tamburin, Künstlerische Leitung
Rodin Kaufmann Gesang, Tamburin
Benjamin Novarina-Giana Gesang, Tamburin
Denis Sampieri Gesang, Tamburin
Sébastien Spessa Gesang, Tamburin

Das 12. und 13. Jahrhundert war die Zeit der fahrenden Sänger, der Troubadoure, die von Hof zu Hof, von Burg zu Burg zogen und ihre Kunst zum Besten gaben. Ihre Lieder, die sie in Okzitanisch, einer galloromanischen Sprache, vortrugen, beeinflussten die gesamte europäische Dichtung des Mittelalters. Diese alte südfranzösische Kultur fasziniert heute noch immer. In Marseille bildete sich in den vergangenen Jahren ein Zentrum, in dem verschiedene Ensembles sich mit der Poesie und Musik der Troubadoure auseinandersetzen.

Im dritten Konzert der Reihe Unterwegs werden zwei Formationen vorgestellt, die auf ganz unterschiedliche Weise mit ihrer Musik an die Gesänge der provenzalischen Troubadoure anknüpfen und sie in eine moderne, zeitgemäße Klangsprache übertragen. In der Gruppe Sirventés haben drei Musiker zusammengefunden, die die spezielle Kunst des satirischen Scheltlieds pflegt. Führender Kopf des Ensembles ist Manu Théron, der nicht nur über eine kraftvolle, expressive Stimme verfügt, sondern auch Tamburin spielt. Er wird unterstützt von dem Oud-Spieler Gregory d'Argent sowie dem Perkussionisten Etienne Gruel.

Lo Còr de La Plana hingegen ist ein nur aus Männern bestehendes A-cappella-Ensemble, das seinen Gesang mit Tamburins begleitet und die archaischen Klangwelten der Gregorianik und der arabischen Musik beschwört. Troubadoure von heute, die ihr Publikum genauso wie ihre Vorbilder vor hunderten von Jahren in den Bann ihres Vortrags ziehen.

Tickets:
15,00 € bis 35,00 €

Weitere Informationen unter:
www.berliner-philharmoniker.de
kartenbuero@berliner-philharmoniker.de

(Bild: Lo Còr de La Plana / Foto: Santi Oliveri)




Für diese Veranstaltung gibt es

60 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

Veranstaltungen im Philharmonie Berlin - Kammermusiksaal in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!