Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Reverse Exoticism #1 a research and exchange project
Jazz, Blues, Funk & Soul in Köln

Reverse Exoticism #1 a research and exchange project

INDIVIDUALS & CONTEXTS

Mi. 28.09.16 20:30 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Für den avancierten Musikmarkt und den politisch korrekten Kulturkonsumenten der Wohlstandsoasen und Überflussgesellschaften ist Musik von den Rändern des Empires und aus den Krisengebieten der Welt zu einer heißen Ware geworden. Der krisengebeutelte außereuropäische Raum wird zu einer Realitäts-Reserve, in der das Geheimnis, das Authentische, Lebendige und weniger Entfremdete vermutet wird, während der europäische Raum als zugrunde verwerteter und schalltoter Kontext wahrgenommen wird.

Das Begegnungsprojekt REVERSE EXOTICISM versucht sich solchen einfachen Zuschreibungen zu entziehen und Zwischenräume auszuloten. In Begegnungen mit Sub- und Hochkultur-Akteuren und zeitgenössischen Musikproduzenten aus dem europäischen und dem außereuropäischen Raum entstehen musikalische Protokolle der Auseinandersetzung zwischen Musikern, die ihre komplexe Identität und Selbstverortung zum Gegenstand ihrer Musik machen und sich dabei der Zersplittertheit der zeitgenössischen Welt stellen.

REVERSE EXOTICISM #1 richtet den Blick dabei u.a. auf den arabischen Raum und bringt Musiker mit unterschiedlichen Perspektiven - die kosmopolitische Turntablista Giulia Loli aka Mutamassik, den Perkussionisten Joss Turnbull, der musikalisch u.a. intensiv in verschiedenen Kollaborationen mit arabischen Musikern aktiv ist, sowie (hoffentlich) einen Überraschunggast aus Kairo - mit dem zentral-europäisch-westlich-biodeutschen Initiator und Musiker Matthias Mainz zusammen.

Ein informelles Gesprächskonzert am 28. September verdeutlicht die individuellen künstlerischen Positionen und Kontexte, die dann in einem dreitägigen Prozess miteinander ins Gespräch kommen. Zu erwarten ist keine perfekte ästhetische Synthese, keine Auflösung von Widersprüchenkeine und keine Behauptung einer universellen Musiksprache, sondern eine offene Untersuchung von Fragen, Differenzen und Prägungen, die nebeneinander hörbar werden und zur Sprache kommen.

Besetzung:
Mutamassik aka Giulia Loli - turntables, percussion ; Joss Turnbull - percussion ; Matthias Mainz - trumpet, synthesizer, electronics ; N.N. - n.n.

Tickets:
9,00 € | erm. 6,00 €

Weitere Informationen unter:
www.loftkoeln.de

 




Für diese Veranstaltung gibt es

0 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Hanau
    Das Angebot gilt noch
    {dn}
    T.
    {hn}
    Std.
    {mn}
    Min.
    {sn}
    Sek.

    Hanau "Laith Al-Deen - Kein Tag umsonst" im Amphitheater Hanau

    am 09.09.2022 um 19:30 Uhr

    • Nur: 29,90 €
    • Statt: 46,50 €
    • Du sparst bis zu
    Laith Al-Deen stellt sein neues Album "Kein Tag umsonst" im Amphitheater Hanau vor und TwoTickets hat Freikarten für dich und deine Begleitung!
    /EXTRA-Deals/hanau-laith-al-deen/
    29,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Schenke Deiner Freizeit mehr Erlebnisse mit TwoTickets.de. Denn TwoTickets.de ist der Stadtentdecker Club in Deutschland. Nicht nur Veranstaltungen im Loft in Köln, sondern auch für bundesweite Veranstaltungen werden Dir Freikarten von TwoTickets.de zur Verfügung gestellt. Egal, wo Du wohnst oder in welcher Stadt du Dich aufhältst - TwoTickets.de vertreibt Langeweile mit Freikarten für tolle Veranstaltungen.