Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Electro in Berlin

UNMAP (D)

Electronic Pop

Mi. 10.09.14 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
UNMAP (D)

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

Als Mariechen Danz und Alex Stolze gemeinsam Musik zu machen beginnen, geht es zunächst noch nur um die Soundtracks, die die irische Künstlerin für ihre Performances benutzt. Doch schnell verselbständigt sich das Material und entwickelt eine spannende Eigendynamik, schnell verlangen die Stücke nach einem größeren Rahmen und wachsen schließlich zu der Band heran, die eigentlich überhaupt nicht geplant war: UNMAP. Danz und Stolze beginnen, die Stücke von Neuem zu bearbeiten, nach dem Wesentlichen zu suchen, den wilden, ursprünglichen Kern der Ideen frei zu legen. Gerüstet mit den ihnen eigenen Herangehensweisen als bildende Künstlerin auf der einen und als erfahrener Musiker (Bodi Bill, Dictaphone) auf der anderen Seite und verbunden durch die tiefe Vertrautheit, die beide aus früherer Zusammenarbeit schöpfen können, wird nach und nach die Idee dessen verfeinert, was das kommende Projekt ausmachen soll: dunkel bedrohliche Kammer-Popmusik, pulsierend treibender Elektro-Soul mit Einflüssen aus R&B, aus Hip Hop, aus Electronica und Noise. Mit der ausformulierten Vision stoßen der Berliner Producer und Bassist Matthias Geserick und Drummer Thomas Fietz dazu. Zusammen arbeitet das Quartett an den Entwürfen weiter, schneidet und kürzt, stellt Bestandteile um und arrangiert das gesamte Konstrukt neu, nur um mitunter ziemlich genau am Ausgang der Arbeit anzugelangen, in dem offenbar ein kraftvoller, zeitloser Kern zu stecken scheint. Tatsächlich steht die Musik auf diesem Debütalbum für sich selbst. Dank der sorgsamen Produktion aus den Händen von PC Nackt (Apparat, Warren Suicide) und Marco Haas (T.Raumschmiere) öffnen die zehn Stücke ihren eigenen Kosmos: vom düster schimmernden "Pirates" zum infernalischen Ausbruch im klaustrophobischen "Altar", vom atemlosen "The Gold Route" zum erhabenen "Monkey Effort", vom verdrehten "Purify" zur kühlen Lässigkeit von "A B C" zeichnen Unmap einen aufregend erfrischenen Entwurf von Pomusik, der wie nebenbei all die Geschichte dieser Zeit in sich birgt: soziale Strukturen und die Hierarchien, in die wir uns begeben und die uns aufgesetzt werden.

Bedrückende Beschreibungen von Paranoia, Protest und Kolonialismus. Die Grenzen des Denkens, der Religion und der Sprache. Die Täuschungen von Macht und die Schwere des Unbeständigen werden von der entrückten Eigenartigkeit dieser Stücke getragen und stehen in direkter Reibung zur ihrer Intimität. Möglicherweise ist es der ursprüngliche Ansatz dieser Musik, die anfänglich eben für einen ganz anderen Zweck entworfen wurde, der "Pressures" zu einem so faszinierenden und verstörend schönem Album macht.

präsentiert von Four Artists & FluxFM

Beginn:
20:00 Uhr

Tickets:
AK 14,00 € | VVK 11,00 € zzgl. Gebühren

Weitere Informationen & Tickets unter:
www.privatclub-berlin.de



Für diese Veranstaltung gibt es

5 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen
Veranstaltungen im Privatclub in Berlin kannst Du ganz einfach mit Freikarten von TwoTickets.de besuchen. Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club. Bundesweit hält TwoTickets.de Freikarten für Dich bereit. Egal, wofür Du Dich interessierst, mit Freikarten von TwoTickets.de kannst Du Kino, Konzerte, Ausstellungen und viele andere Veranstaltungen besuchen. Du machst einen Städtetrip? Plane Deine Reise mit Freikarten von TwoTickets.de!