Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Theater in München

eigengrau

Theaterstück von Penelope Skinner

Sa. 23.12.17 20:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
eigengrau

3x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

'Ich wusste, Du würdest mich nicht verlassen. Und dann bin ich aufgewacht.'

Rose glaubt an die wahre Liebe und an Einhörner. Ihre Mitbewohnerin Cassie glaubt irgendwie an Feminismus. Schnösel Mark glaubt an Marketing und ist immer auf der Suche nach dem, was bei drei nicht auf einem Baum ist. Und Tim, Mitbewohner von Mark, glaubt, dass er von Gott und ... seiner Großmutter verlassen wurde.

Die vier haben so gar nichts gemeinsam. Dennoch kreuzen sich ihre Wege auf eine Art, die an Vorsehung grenzt. Letztlich ist nichts mehr so, wie es vorher eigentlich auch schon nicht war...

Penelope Skinner zeichnet mit 'eigengrau' ein Bild von Stadtbewohnern, die keinen Clash von Nationalitäten benötigen, um multikulturell zu sein. Zusätzlich zeigt sie anhand ihrer Figuren auf, dass jeder Mensch mehr als ein Gesicht hat, dass seine äußere Haltung nicht sein Inneres widerspiegeln muss, und dass jeder Mensch einen überraschen kann, wenn man es nur zulässt.

Skinner macht jedoch auch klar: Diese Menschen wissen nicht immer, was sie wollen, und wenn sie es doch wissen, ist es mitunter schon zu spät.

Penelope Skinner wirft die Frage auf, wie verschieden Menschen sein müssen, um nicht trotzdem noch das Gleiche zu wollen, und welcher Glaube etwas bewirken kann: ob es nun die totale Gleichstellung der Geschlechter ist, der Glaube an sich selbst und seine Männlichkeit, der Glaube an das Schicksal und das vollkommene Glück durch bloße Überzeugung - oder einfach nur der Glaube daran, dass man einen geliebten Menschen auch nach seinem Tod nicht verlieren muss, solange man seine Asche in einer Porzellankatze mit sich herumträgt.

Eigengrau, auch Eigenlicht (die deutschen Bezeichnungen sind auch im englischen Sprachraum üblich) oder Eigenrauschen, ist die Farbe, die man in völliger Dunkelheit sieht.

Mitwirkende:
Isabelle Cohn, Teresa Sperling, Pablo Nina und Stefan Voglhuber
Regie: Heiko Dietz
Raum/Licht: Heinz Konrad
Sounds/Technik: Tobias Bosse

Tickets:
19,00 € | erm. 13,00 €

Weitere Informationen unter:
www.undsofort.de



Für diese Veranstaltung gibt es

7 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    Ruhrgebiet: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Saalbau Witten

    am 03.11.2021 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/tribute-abba-unforgettable-witten/
    14,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Werde Mitglied in Deutschlands Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Viele Veranstaltungen warten auf Dich. Erlebe mit Freikarten für den Club Milla tolle Veranstaltungen, nicht nur in München. Deutschlandweit kommst Du in den Genuss von Freikarten über TwoTickets.de für Events Deiner Wahl. Oder Du lässt Dich mit Freikarten für andere Städte überraschen und probierst was Neues aus. Entdecke Orte, die Du noch nicht kennst mit TwoTickets.de.