Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa, raus in die Stadt:

Erlebe jeden Monat neue Veranstaltungen.

Klassik / Romantik - Symphonik in Leipzig

In Terra Pax

7. Matineekonzert

So. 17.05.20 11:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
In Terra Pax

1x2 Freikarten

Auslosung
Regelmäßig und garantiert Freikarten gibt es nur für Premium-Mitglieder.


Schon dabei?

Mitglied werden
Jetzt kaufen

Arvo Pärt: Cantus in memory of Benjamin Britten
Benjamin Britten: Sinfonia da Requiem
Frank Martin: In terra pax
MDR-SINFONIEORCHESTER
MDR-RUNDFUNKCHOR
Philipp Ahmann | Einstudierung
Brynhildur Thorsdottir | Sopran
Christa Mayer | Alt
Aleš Briscein | Tenor
Kwangchul Youn | Bass
Jacques Imbrailo | Bariton
Simone Young | Dirigentin


Im Oktober 1944 war Frank Martin fertig mit seiner Auftragskomposition – und damit zu früh dran. Denn der schreckliche Krieg, für dessen Ende er sein Werk eigentlich geschrieben hatte, dauerte immer noch an. Erst am 7. Mai 1945 konnte „In terra pax“, das der Direktor des Radio Genf bei Martin angefordert hatte, um es unmittelbar nach Kriegsende senden zu können, uraufgeführt werden. 75 Jahre später setzen das MDR-Sinfonieorchester, der MDR-Rundfunkchor und die australische Dirigentin Simone Young das beeindruckende Werk auf ihr Konzertprogramm und kombinieren es mit einem ebenfalls sehr berührenden Stück des erklärten Pazifisten Benjamin Britten. Der hatte sich bereits im ersten Kriegsjahr ins USA-Exil begeben und beobachtete von dort mit großen Sorgen die Entwicklungen in Europa. Seine 1940 komponierte „Sinfonia da Requiem“ war eigentlich als Beitrag zum 2600-jährigen Jubiläum der Mikado-Dynastie in Japan gedacht, wurde dann aber von der dortigen Regierung zurückgewiesen, weil es als Beleidigung an die friedliebende Nation Japan hätte verstanden werden können. Stattdessen widmete Britten das Werk seinen wenige Jahre zuvor verstorbenen Eltern.

Konzerteinführung 10.15 Uhr im Schumann-Eck
Sendung von MDR KULTUR und MDR KLASSIK am 17. Mai 2020 um 19.30 Uhr

Einlass
10:00 Uhr

Tickets

44/39/33/27/17 €

Mehr Informationen unter:
https://www.mdr.de/konzerte/konzertkalender/konzert3104_day-17_month-5_year-2020_zc-2048ed24.html

Foto: Simone Young



Für diese Veranstaltung gibt es

21 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: "Deutsches Kammerorchester und Annika Treutler" mit "#5 Appassionata" in der Philharmonie

    Berlin: "Deutsches Kammerorchester und Annika Treutler" mit "#5 Appassionata" in der Philharmonie

    am 30.04.2020 um 20:00 Uhr

    Die Pianistin Annika Treutler spielt gemeinsam mit dem Deutschen Kammerorchester Berlin in der Philharmonie. TwoTickets.de hat Karten für diesen tollen Klavierabend!
    /EXTRA-Deals/berlin-deutsches-kammerorchester-1/
    21,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Wenn Du Lust hast, Freikarten für Veranstaltungen im Gewandhaus Leipzig - Großer Saal in Leipzig zu erhalten, komm zum Stadtentdecker Club TwoTickets.de. Wähle einfach Deine Stadt aus und genieße Veranstaltungen jeglicher Art. Egal ob Wellness, Theater, Sport, Musical oder Kino. Bei TwoTickets.de findest Du sicher etwas. Du besuchst eine andere Stadt? Kein Problem. TwoTickets.de ermöglicht Dir bundesweit Freikarten für Veranstaltungen Deiner Wahl. So macht Kultur entdecken Spaß!