Du nutzt eine alte Version von Internet Explorer, die von TwoTickets.de nicht mehr unterstützt wird. Einige Funktionen sind in dieser Version möglicherweise nicht wie gewünscht verfügbar.
Hier findest du aktuelle Versionen moderner und sicherer Browser.
OKOK
Runter vom Sofa.

Entdecke deine Stadt!

Musical / Oper / Operette in Leipzig

„Der gestiefelte Kater“
(2)

César Cui (1835-1918)

Fr. 29.11.19 17:00 Uhr

Termin exportieren für: Outlook iCal Google
„Der gestiefelte Kater“

2x2 Freikarten
schon vergeben

Interessant
Diese Veranstaltung auf deine Merkliste!


Schon dabei?

Mitglied werden

César Cui (1835-1918): „Der gestiefelte Kater“
1. Studioproduktion 

Musikalische Leitung: Ulrich Pakusch
Regie: Steffen Piontek 
Projekt der Fachrichtung Gesang/Musiktheater 

Weitere Vorstellungen:
Samstag, 30.11.2019, 15 Uhr
Sonntag, 01.12.2019, 15 Uhr
Montag, 02.12.2019, 17 Uhr

Insgesamt vier Kinderopern schrieb der russische Komponist César Cui. Zusammen mit Mili Balakirew, Alexander Bordoin, Modest Mussorgski und Nikolai Rimski-Korsakow bildete er seit 1857 die „Gruppe der fünf“ – auch genannt „Das mächtige Häuflein“. Dieser Verbund propagierte die Förderung einer nationalrussischen Musik in der Nachfolge Glinkas und eine Ablehnung von Musik, die sich – wie Tschaikowskis – an westeuropäischen Vorbildern orientierte. Cui arbeitete als Ingenieur, Generalleutnant und Musikkritiker, setzte sich später jedoch vom „Häuflein“ ab und schrieb Verrisse über Mussorgski und Sergej Rachmaninow. Interessanterweise ist in seiner Musik jedoch weniger russisches Flair nachweisbar, sondern eher eine Bewunderung für Robert Schumann.

Ab 1880 beschäftigte sich Cui verstärkt mit französischen Opernstoffen. Nach der Jahrhundertwende schrieb er Kinderopern – so neben „Der gestiefelte Kater“ auch „Der Schneeprinz“, „Rotkäppchen“ und „Hänschen Dummkopf“.

Die allseits bekannte Geschichte vom „Gestiefelten Kater“ wurde durch die Märchensammlung der Gebrüder Grimm bekannt. Cuis „Der gestiefelte Kater“ entstand 1913, wurde im gleichen Jahr in St. Petersburg uraufgeführt und setzte den Erfolg seiner Kinderoper „Rotkäppchen“ aus dem Jahr 1911 fort.

Tickets:
Karten zu 7,50 EUR, ermäßigt 5,50 EUR, HMT-Studierende 2,50 EUR
Achtung: begrenzte Platzkapazität!

Weitere Informationen, Termine und Tickets:
www.hmt-leipzig.de

 



Für diese Veranstaltung gibt es

18 Interessenten

Erfahrungsbericht schreiben
Melde dich an oder log dich ein und schreib dann deinen Erfahrungsbericht.
Erfahrungsberichte
Alle Erfahrungsberichte anzeigen

Aktueller EXTRA:Deal

  • Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    Berlin: „A Tribute to ABBA - Unforgettable“ im Quatsch Comedy Club

    am 04.11.2020 um 20:00 Uhr

    "You are the Dancing Queen, Young and sweet, only seventeen, Dancing Queen..." Das wird ein unvergesslicher Abend im Quatsch Comedy Club! Viel Spaß!
    /EXTRA-Deals/berlin-tribute-abba-quatsch-comedy/
    39,90 €
    Weiterlesen und kaufen
    Pressetext und -Foto mit Genehmigung des Veranstalters. © liegen bei den Urhebern.
Deine Freikarten für Veranstaltungen wie „Der gestiefelte Kater“ in Leipzig erhältst Du bei TwoTickets.de. TwoTickets.de ist der deutschlandweite Stadtentdecker Club. Einfach anmelden und Veranstaltungen in Deiner Stadt besuchen. Aber nicht nur für Leipzig hält TwoTickets.de Freikarten bereit, bundesweit kannst Du ausgewählte Veranstaltungen besuchen. Wofür Du Dich auch interessierst, TwoTickets.de bringt Dich runter vom Sofa, raus in die Stadt.